Verzögerungsgeld nicht immer zulässig

Verzögerungsgeld nicht immer zulässig

Kommt der Steuerpflichte im Rahmen einer Steueraußenprüfung seiner Mitwirkungspflicht nicht rechtzeitig nach, so hat das Finanzamt die Möglichkeit, ein Verzögerungsgeld festzusetzen. Dabei hat es jedoch eine Ermessensabwägung durchzuführen, wie der BFH nun erneut bestätigte.…

Kein Betriebsausgabenabzug trotz betrieblicher Veranlassung eines Herrenabends

Kein Betriebsausgabenabzug trotz betrieblicher Veranlassung eines Herrenabends

Für eine kuriose Entscheidung sorgte jüngst das Finanzgericht Düsseldorf. Es versagte einer Rechtsanwaltskanzlei den Betriebsausgabenabzug für mehrere veranstaltete Herrenabende und das, obwohl sie zuvor die betriebliche Veranlassung der…

Elektronische Dienstleistungen: Umsatzsteuer ab 2015 im Empfängerland

Elektronische Dienstleistungen: Umsatzsteuer ab 2015 im Empfängerland

Die Umsatzsteuer für elektronische Dienstleistungen, die an Privatpersonen im Ausland erbracht werden, muss ab 2015 in dem Land…

Der eigene Internetauftritt – welche Kosten sind Betriebsausgaben

Der eigene Internetauftritt – welche Kosten sind Betriebsausgaben

Die firmeneigene Website stellt heute einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren für ein Unternehmen dar. Die rasante Zunahme technischer Möglichkeiten…

Neue Verpflegungspauschalen und Übernachtungskosten für das Ausland

Neue Verpflegungspauschalen und Übernachtungskosten für das Ausland

Zum 1. Januar 2014 wurden weitreichende Änderungen im Reisekostenrecht gültig. Doch nicht nur Dienstreisen im Inland sind betroffen…

Pauschale Gebühr für nachträgliche Kontoauszüge unzulässig

Die meisten Banken berechnen für die nachträgliche Ausstellung verloren gegangener Kontoauszüge teils horrende Gebühren. Der Bundesgerichtshof hat nun…

Weitersagen