ADDISON Software - Probleme ab VZ 2009

Moderatoren: Steuerberater Kexel, Torsten.

Gesperrt

Seite: 1

Autor Beitrag
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

Hallo Kollegen,

haben auch Sie unüblich große Probleme mit der ADDISON Software seit der CD 2/2010?

Ich nutze mal einfach dieses Forum - bei dem ich als Gastmoderator schreibe - um auf diese Weise Kontakt mit gleichleidenden Kollegen aufzunehmen und um vor allem nach praktikablen Lösungen zu suchen.

Unsere Kanzlei verwendet seit über 25 Jahren Addison-Software (vormals Taylorix). Wir waren bisher immer überzeugte Addison-Anwender.

Aber, die Software-Versionen, die uns für den Veranlagungszeitraum 2009 zur Verfügung gestellt wurden, lassen uns erstmals daran zweifeln.

Haben auch Sie, trotz der unzähliger Service-Releases, nach wie vor ungelöste Probleme (z. B. je nach Sachverhalt fehlerhafte Übernahme/Auswertung Anlage KAP 2009, automatischer Verlustrücktrag bei der KSt fehlt, Verknüpfung KSt 2009 und KESt fehlt) dann biete ich an diese hier gemeinsam zu erörtern und nach Lösungen zu suchen.

Wenn ADDSION nicht die vereinbarte Leistung erbringt, sollten wir uns wenigsten gegenseitig helfen.

Danke für Ihre Unterstützung.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

Hallo,

die Probleme bei der Gewerbesteuer-Zerlegungserklärung können wir in dem Umfang bei uns nicht feststellen.

Aber am Freitag-Nachmittag gab es mal wieder ein sehr umfangreiches Update zur KSt-GewSt 2009 - vielleicht lösen sich die Probleme ja mal nach und nach.

Allerdings schreiben wir bereits fast Ende Juni - also eigentlich sollten alle Jahresabschlüsse von Kapitalgesellschaften und damit auch deren Steuererklärungen erstellt sein. Nur wie soll dies ohne vollständig funktionierendes Programm gehen?

Wie verhält sich Ihre Kanzlei gegenüber Addison?
Wurden alle Gebühren bezahlt?
Wurden Schadensersatzforderungen gestellt?
Was sagt Ihre zuständige Addison-Niederlassung/Vertretung dazu?
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

Service Release ADDISON Software 9.5.6 vom 16.06.2010 - 16:06 Uhr

Bei diesem 6. Service Release zu den Programmteilen KSt-GewSt seit der CD 2/2010 vom 12.04.2010 - die Änderungen zur ESt nicht mitgezählt - zeigt sich einmal mehr der volle Umfang der bisherigen Fehler.
10 (in Worten: zehn) Seiten Informationwn über Programmreparaturen.
Nunmehr sollen unter anderem endlich der Verlustrücktrag nach 2008 und die Kapitalertragsteuer-Anmeldung 2010 - letzteres allerdings nach wie vor mit Einschränkungen - funktionieren, was es allerdings in der realen Praxis noch zu beweisen gilt. Und wieder keine Entschuldigung von ADDISON für diese Programmmisere - ein professioneller Umgang mit Kundenbeschwerden sollte anders aussehen.

Nur noch mal zur Verdeutlichung:

- Service Release vom 16.06.2010
- Gesetzliche Frist zur Erstellung des Jahresabschlusses einer GmbH 30.06.2010

=> Also haben bzw. hatten wir noch 14 Tage zur Erstellung aller Jahresabschlüsse unserer GmbH-Mandate - genügt doch - oder?
Wohl dem Kollegen, der die Steuerrückstellungen bzw. -erstattungen noch per Hand berechnen kann oder auf verlässlichere Programme zurückgreifen kann.

Wer ersetzt uns diese Mehrkosten?
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

... vielleicht ist das ja die Ursache allen Übels:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nebennierenrindeninsuffizienz
Zitat
Bei der primären Nebennierenrindeninsuffizienz (Morbus Addison, benannt nach dem englischen Arzt Thomas Addison) handelt es sich um eine Unterfunktion der Nebennierenrinde (NNR), die unbehandelt tödlich verläuft.

"Na, dann hoffen wir doch mal alle dass die Behandlung einen guten Verlauf nimmt."

Man sollte bei allem Ernst in der Sache den Humor nicht verlieren.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

... na, schon das Service Release ADDISON Software 9.5.6 vom 16.06.2010 getestet?

Erste Erfahrung unserer Kanzlei:

Auf der Körperschaftsteuer-Berechnung erscheint am Ende irgendwetwas zum Verlustrücktrag, obwohl es in dem zugrundeliegenden Fall überhaupt nicht zu einem Verlustrücktrag kommt (klar positives zu versteuerndes Einkommen 2009) und es auch keinen Verlustvortrag aus dem Vorjahr gibt.
Zusätzlich wird noch ein unverständliches Zahlenwirrwarr am Ende gedruckt.
Es scheint so, als werde etwas ausdruckt, was nicht zum ausdruck vorgesehen oder falsch formatiert ist.

Also - warten auf das nächste Update.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

... oh, kaum kam das Service Release ADDISON Software 9.5.6 am vergangenen Freitag, 16.06.2010, raus, schon gibt es heute, 22.06.2010, - nur zwei Arbeitstage später - ein Reparatur-Release 9.5.6.1 hierzu, mit unveränderter Doku.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

Hans-Jörg W. schrieb am 24.06.2010:

Zitat
Hallo Herr Kexel,
helfen kann ich Ihnen leider nicht. Ich wundere mich nur, wie Sie es solange bei Addison ausgehalten haben. Wir haben die Software von 2005 bis 2009 angewendet und dabei die schlimmsten Softwareerfahrungen in meiner 32-jährigen Berufspraxis machen müssen. Mich wundert, dass Ihnen die eklatanten Fehlleistungen der Software erst jetzt auffallen. Wir haben uns zum 31.12.09 von Addison getrennt und klagen jetzt auf Schadenersatz. Wir sind reumütig zur DATEV zurückgekehrt und sind endlich wieder glücklich mit unserer EDV. Mein Rat gehen Sie lieber jetzt als später.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

...

Da wir mit unserer Niederlassung auch nicht mehr weiter gekommen sind, haben wir bereits am vergangenen Montag, 21.06.2010, ebenfalls den direkten Kontakt mit der Zentrale in Ludwigsburg gesucht und gefunden.

Die Sache mit dem Urlaub des Hauptverantwortlichen, Herrn H., haben wir dabei auch erfahren.

Aber mit Frau E. haben wir eine sehr kompetente und verständnisvolle Mitarbeiterin bei Addison gefunden, die uns zum einen den Grund einiger Probleme näher erklären konnte und zum anderen nicht nur Verständnis für unsere praktischen Probleme zeigte, sondern auch direkt Lösungsansätze hatte, die allerdings noch von Addison umzusetzen sind.

Frau E. haben wir eine Aufstellung mit Problemen - Stand Ende Mai 2010 - gemailt und um Stellungnahme gebeten, die auch umgehend vorgelegt wurde, wenn auch noch nicht zu allen Punkten konkrete Antworten geliefert werden konnten.

Warten wir mal ab wie es weitergeht.

Aber auf eine erbetene Stellungnahme der "obersten Heeresleitung" von Addison warten wir noch.

Probleme bestehen zurzeit insbesondere noch in den 2009er-Fällen, die vor dem Update auf die neue KSt/GewSt-Version bereits angelegt waren. Hier hilft in der Regel das Löschen und Neuanlegen des Veranlagungsjahres 2009.

Wie aber in der Doku zum Update 9.5.6 vom 16.06.2010 zu lesen, wurden weiterhin grundlegende Programmteile nach wie vor noch nicht umgesetzt.
Die Programmversion für 2009 kann somit nach wie vor noch nicht das, was die Versionen bis 2008 alle konnten.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
« Zuletzt durch Torsten am Thu Aug 05, 2010 12:55 pm bearbeitet. »
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

...

so, unsere (erste) Schadensersatzforderung an Addison verlässt morgen das Haus, mal schauen ob man auf diesem Wege mehr bewegen kann.

Noch ist es bei uns ein Wechsel zur DATEV nur ein Gedanke, der aus Zeitgründen (Mehraufwand durch Addison) noch nicht weiter verfolgt wird. Es wäre schön, wenn Addison dafür Sorge tragen könnte, dass es bei diesem Gedanken bleibt und den diversen persönlichen und telefonischen Besserungsbekundungen schnellstmöglich verlässlichere Taten folgen würden.

Ach ja, Ende dieser Woche kommt dürfte auch der Hauptverantwortliche für die Programmierung in Ludwigsburg, Herr H., wieder aus seinem wohlnichtverdienten Urlaub zurückkommen, vielleicht passiert ja dann mehr.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
« Zuletzt durch Torsten am Thu Aug 05, 2010 12:56 pm bearbeitet. »
Mitglied
Registriert: Sep 2010
Beiträge: 4

Zusätzlich wird noch ein unverständliches Zahlenwirrwarr am Ende gedruckt.
Es scheint so, als werde etwas ausdruckt, was nicht zum ausdruck vorgesehen oder falsch formatiert ist.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

Hallo,

die Druckprobleme sind meines Erachtens inzwischen alle behoben.

Nach einem sehr freundlichen, offenen und ausführlichen Gespräch mit einem Verantwortlichen aus der Zentrale in Ludwigsburg (der extra zu mir ins Büro kam, und das liegt nicht mal gerade um die Ecke) sehe ich die Aussichten, dass sich ein Drama wie mit der CD 2/2010 nicht wiederholt, sehr positiv.
Darauf lassen auch schon die zahlreichen und umfangreichen Vorankündigungen für die neue CD 3/2010 hoffen.

ADDISON dürfte somit meine Erachtens wieder auf dem richtigen Weg sein - Software zur Unterstützung, Lenkung und Durchführung des Kanzleialltags, mit einem Höchstmaß an Flexibilität - die Kanzlei passt sich nicht der Software an, sondern die Software den Kanzleibedürfnissen.
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Moderator
Avatar von Steuerberater Kexel
Registriert: Jan 2007
Beiträge: 2350
Ort: 56410 Montabaur / Westerwald - oder über Internet weltweit

...

prima, endlich gibt es ein eigenes Internet-Forum über und von ADDISON, hier können sich Anwender untereinander austauschen und erhalten zusätzlich Hilfe von den Addison-Experten -
prima weiterso

http://www.addison.de/forum/index.php?page=Index
_______________
Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information und ersetzt keine qualifizierte Beratung. Eine Haftung kann daher nicht übernommen werden. Für eine kostenpflichtige Einzelberatung stehe ich gerne zur Verfügung.
Administrator
Avatar von Torsten
Registriert: Sep 2005
Beiträge: 269

Dann mache ich diesen Thread zu? Oder?
_______________
Viel Erfolg wünscht

Torsten
betriebsausgabe.de

Frage nicht beantwortet?

Dann wird´s Zeit für eine professionelle Steuerberatung.

Das könnte Sie auch interessieren...
Korrektur des Steuerbescheids bei offenbarer Unrichtigkeit möglich
Halterhaftung für den Fuhrpark: Risiko für Geschäftsführer und Fuhrparkmanager
Neue Verpflegungspauschalen und Übernachtungskosten für das Ausland
Verlustfeststellung rückwirkend neu geregelt: Verfassungskonformität bestätigt
Gottesanrufer für mehr Umsatz nicht als Betriebsausgabe absetzbar

Ihr Berater hilft Ihnen...


Oft im Lexikon gelesen...
GWG
Bewirtungskosten
Verpflegungsmehraufwand
Reisekosten
Kilometergeld

Gesperrt

Seite: 1