Unfallversicherung

Die private Unfallversicherung ist, ebenso wie die Krankenversicherung, die Lebensversicherung oder die Rentenversicherung eine Versicherung zur privaten Vorsorge und daher nicht als Betriebsausgabe abzugsfähig. Eine private Unfallversicherung könnte eventuell im Rahmen der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden. Als betriebliche Unfallversicherung kommt die Absicherung über die Berufsgenossenschaft.