≡ Menu
Fragen »

Als Student selbständig – Gewinnmindernde Betriebsausgaben!

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenAls Student selbständig – Gewinnmindernde Betriebsausgaben!

Uhr
Von: lilith
1 Antworten
Hallo zusammen,

ich mache mich demnächst selbständig als Webprogrammiererin (in erster Linie aber Pflege von Webseiten; Schreiben von News zum Thema IT etc.).

Ich bin noch Studentin und beziehe Kindergeld, BaföG und eine geringe Halbwaisenrente.

Nun meine Frage: Welche Betriebsausgaben sind tatsächlich gewinnmindernd, so dass ich unter den Freibeträgen der oben genannten Bezüge bleibe?

Beispielsweise benötige ich einen neuen Monitor, ein PDA (weil ich auch unterwegs auf dem Weg zur Uni Emails checken muss), einen neuen Schreibtisch etc.
Solche Ausgaben werde ich in jedem Fall haben und sind auch notwendig.

Was muss ich beachten?
Welche Ausgaben sind also gewinnmindernd für mich und ab welcher Höhe muss ich Abschreibungen machen (ab 410 Euro?)?

Es wäre ganz toll, wenn mir jemand helfen könnte, da die Selbständigkeit für mich noch Neuland ist.

Lieben Dank im Voraus!

Von: TorstenMo
Uhr
Hallo und danke für die Fragen, die ich gern versuche zu benatworten.

Quote:
Welche Betriebsausgaben sind tatsächlich gewinnmindernd, so dass ich unter den Freibeträgen der oben genannten Bezüge bleibe?

Sofern es sich um eine Betriebsausgabe handelt, mindert diese auch den Gewinn des UNternehmens. Fraglich ist nur, ob es eine Betriebsausgabe ist. Laut der Stratseite dieser Webpräsenz sind Betriebsausgaben alles das, was betrieblich veranlasst ist. Die betriebliche Veranlassung sollten Sie am besten kennen, was habe ich also aufgrund der betrieblichen Tätigkeit anschaffen, einkaufen oder bezahlen müssen. EIne kleine Auswahl dessen bietet das hier vorliegende Lexikon der Betriebsausgaben.
Sobald der Gewinn / Verlust ermittelt sit (mit den Betriebsuasgben und Betriebseinanhmen) wird dieser Gewinn auch bei Kindergeld, BAföG usw. als EInkommen angerechnet. Wie hoch nun bei den entsprechenden Stellen die Freibeträge sind, um einen etwaigen Gewinn etwas zu drücken, um dann doch ncioh BAfög, Kindergeld o.ä. zu erhalten kann ich nciht sagen, dass muss die Stelle machen.

Quote:
Monitor, ein PDA (weil ich auch unterwegs auf dem Weg zur Uni Emails checken muss), einen neuen Schreibtisch etc.

Das sind selbst verständlich BAs (betriebsausgaben), da sie ja betrieblich veranlasst sind. sie werden nur nicht sofort den gewinn mindern sondern unter umständen mehrere jahre “abgeschrieben” ein pc z.b. über 3 jahre. kostet der z.b. netto 1500 so mindert der pc jährlich über drei jahre um 500 eur den gewinn. vgl. dazu
https://www.betriebsausgabe.de/abschreibungen-1.html

oder speziell gwgs (bins 410 eur sofort als ba absetzbar)
https://www.betriebsausgabe.de/gwg-58.html

Hoffe das hilft etwas. also freibeträge und berechnung bei den einzelnen stellen (bafögamt, kindergeldstelle rausfinden und dann gewinne richtig ausrechnen)