≡ Menu
Fragen »

Ausgaben nach Eintragung in BV

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenAusgaben nach Eintragung in BV

Uhr
Von: nitrochip
1 Antworten
Hallo,

ich habe ab dem 01.05.2014 einen Nutzungsvertrag mit dem kfz halter abgeschlossen. Das Auto ist weder auf mich zugelassen, noch bin ich der Versicherungsnehmer.

Nachdem ich den Nutzungsvertrag abgeschlossen habe, kann ich den PKW in das Betriebsvermögen eintragen, richtig ?

Dadurch müsste ich ihn auch abschreiben können (PKW BJ 2002 – KM 156500).
Ich habe einen Restwert von 1800€ anhand verschiedener Verkaufsinserate ermitteln können. Diese 1800€ setze ich als Wert an. Soweit korrekt?

Da ich eine jährliche Fahrleistung von ca. 50000km habe, würde ich das Fahrzeug über 1 1/2 Jahre abschreiben. (Danach dürfte das Fahrzeug mit ca. 250.000km weitesgehend Schrott sein)

Zum Thema KFZ Steuer und Versicherungsbeträge:
Da ich das Fahrzeug erst ab dem 01.05.2014 nutze, muss ich die Kosten anteilig als Betriebsausgabe erfassen ? Also vom 01.05.2014 bis 31.12.2014?

Liebe Grüße,
Chris

Von: Kexel
Uhr
nitrochip wrote:
… ich habe ab dem 01.05.2014 einen Nutzungsvertrag mit dem kfz halter abgeschlossen. Das Auto ist weder auf mich zugelassen, noch bin ich der Versicherungsnehmer.

Was soll das denn für ein Vertrag sein?

Ob das Fahrzeug zu Ihrem Betriebsvermögen gehört oder nicht, ist von diversen Faktoren abhängig. Die Frage kann ohne Durchsicht des Vertrags nicht beantwortet werden.

“Guter Rat schont das Vermögen” – suchen Sie sich einen Steuerberater.