≡ Menu
Fragen »

betrieblichen Teil der Rechtsschutzversicherung ermitteln

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

Fragenbetrieblichen Teil der Rechtsschutzversicherung ermitteln

Uhr
Von: Hoimar
1 Antworten
Hallo Forum,

wie sind die Beiträge einer Rechtsschutzversicherung zu behandeln wenn die Versicherung sowohl betriebliche, private und Verkehrsangelegenheiten abdeckt.

Aus dem Vertrag und der Rechnung ergibt sich nur ein Gesamtzahlbetrag, kann dieser 50/50 aufgeteilt werden?

Danke Hoimar

Von: TorstenMo
Uhr
Die tatsächliche Aufsplittung der https://www.betriebsausgabe.de/rechtschutzversicherung-77.html sollte man sich von der Versicherung schriftlich bestätigen lassen. Dann kann man den betrieblichen Teil und den privaten Teil extra buchen und so gewinnmindernd erfassen.