≡ Menu
Fragen »

Betriebsausgabenpauschalen

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenBetriebsausgabenpauschalen

Uhr
Von: tg0042
5 Antworten
Als Dozent (Lehrer) kann ic hja eine Betriebsausgabenpauschalen (25 % der Einnahmen, maximal einmalig € 614 im Jahr) geltend machen. Schließt diese dann sämtlich andere Betriebsausgaben (z.B. Fahrtkosten) aus oder geht sie on top?

Von: TorstenMo
Uhr
Ich gehe davon aus, dass bei der pauschale alle kosten inklusive sind, auch Fahrtkosten. Sonst wäre es ja keine pauschale. Sichere Infos gibt ihnen ihr Steuerberater. https://www.betriebsausgabe.de/betriebsausgabenpauschale-69.html

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

BMF wrote:
Hinweis 18.2 Einkommensteuerrichtlinien:
Betriebsausgabenpauschale bei hauptberuflicher selbständiger schriftstellerischer oder journalistischer Tätigkeit, aus wissenschaftlicher, künstlerischer und schriftstellerischer Nebentätigkeit sowie aus nebenamtlicher Lehr- und Prüfungstätigkeit:

Es ist nicht zu beanstanden, wenn bei der Ermittlung der vorbezeichneten Einkünfte die Betriebsausgaben wie folgt pauschaliert werden:

bei hauptberuflicher selbständiger schriftstellerischer oder journalistischer Tätigkeit auf 30 % der Betriebseinnahmen aus dieser Tätigkeit, höchstens jedoch 2.455 EUR jährlich,
bei wissenschaftlicher, künstlerischer oder schriftstellerischer Nebentätigkeit (auch Vortrags- oder nebenberufliche Lehr- und Prüfungstätigkeit), soweit es sich nicht um eine Tätigkeit i. S. d. § 3 Nr. 26 EStG handelt, auf 25 % der Betriebseinnahmen aus dieser Tätigkeit, höchstens jedoch 614 EUR jährlich. Der Höchstbetrag von 614 EUR kann für alle Nebentätigkeiten, die unter die Vereinfachungsregelung fallen, nur einmal gewährt werden.

Es bleibt den Stpfl. unbenommen, etwaige höhere Betriebsausgaben nachzuweisen.

(>BMF vom 21.1.1994 – BStBl I S. 112).

Da es um “die Betriebsausgaben” geht, sind hiermit auch alle Betriebsausgaben gemeint.

Von: TorstenMo
Uhr
also doch recht gehabt, aber: Logik ist im Steuerrecht nicht immer angebracht 😉

Von: Peter Furlan
Uhr
Ist gezahlte Umsatzsteuer auch eine Betriebsausgabe in diesem Sinn?

Danke im Voraus

Peter

Von: Kexel
Uhr

Kexel, vBP/StB wrote:
da es um “die Betriebsausgaben” geht, sind hiermit auch [color=red]alle[/color] Betriebsausgaben gemeint.