≡ Menu
Fragen »

GWG bis 150 Euro bei Poolabschreibung: Wie buchen (SKR03) und welche Zeile in EÜR

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenGWG bis 150 Euro bei Poolabschreibung: Wie buchen (SKR03) und welche Zeile in EÜR

Uhr
Von: helpi
2 Antworten
Hallo,
ich bin mir trotz sehr langer Recherche in Fachliteratur und Internet immer noch unsicher, wie ich GWGs mit Anschaffungspreis bis 150,– Euro netto buchen muss und in welcher Zeile sie dann in der EÜR stehen. Und ich finde zwei unterschiedliche Antworten. Ich würde mich freuen, wenn mir in diesem Forum geholfen werden kann.

Situation:
Ich erstelle keine Bilanz, sondern eine EÜR, buche zusätzlich im SKR03 und nutze für 2012 die Anschreibungsvariante „bis 150 Euro Sofortbuchung als Aufwand (Sofortabschreibung), von 150,01 bis1.000 Euro Sammelpool und ab 1.000,01 Euro lineare Afa“.

Beispiel: Ich kaufe ein Faxgerät für 100,– Euro netto.

1. Möglichkeit: Buche ich dieses GWG direkt als Aufwand auf ein Aufwandskonto (z.B. 4980 Betriebsbedarf)? Und übernehme ich die 100,– Euro dann in der EÜR 2012 in Zeile 47, Feld 183 („übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben“)?

ODER

2. Möglichkeit: Buche ich dieses GWG auch bei der Sammelpoolvariante auf 4855 „Sofortabschreibung geringwertige Wirtschaftsgüter)? Und die 100,– Euro übernehme ich dann in der EÜR 2012 in Zeile 33, Feld 132 „Aufwendungen für geringwertige Wirtschaftsgüter nach § 6 bs. 2 EstG“?

D.h.: wie buche ich bei Nutzung der Abschreibungsvariante Sammelpool ein GWG bis 150,– Euro und wo stehen die Anschaffungskosten der GWGs bis 150 Euro dann in der EÜR?

Vielen, vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Sie möchten eine Lösung für das “Kreuzworträtsel” Anlage EÜR des Finanzamts?

helpi wrote:
Beispiel: Ich kaufe ein Faxgerät für 100,– Euro netto.

1. Möglichkeit: Buche ich dieses GWG direkt als Aufwand auf ein Aufwandskonto (z.B. 4980 Betriebsbedarf)? Und übernehme ich die 100,– Euro dann in der EÜR 2012 in Zeile 47, Feld 183 („übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben“)?

Ja, genau so machen Sie es richtig.

Von: helpi
Uhr
Hallo,
oh, das ist ja klasse. So schnell eine Antwort!
Vielen, vielen Dank!…und “Kreuzworträtsel” trifft es sehr gut. 😉

Beste Grüße