≡ Menu
Fragen »

Hotelrechnung bei Handelsvertretern/Selbständigen

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenHotelrechnung bei Handelsvertretern/Selbständigen

Uhr
Von: Steuerassel
3 Antworten
Hallo Ihr!
Ich habe ein großes Problem: Mein Handelsvertreter hat mir eine Rechnung eines Hotels vorgelegt mit folgenden Punkten:

Verpflegungspauschale 2 Tage Euro 120,oo inkl. 19%
Übernachung ohne Frühstück 1 Nacht 131,00 inkl.l 7 %
Getränke lt. Belegen 42,00 inkl. 19 %

bezahlt per mastercard über Bank.
Wie muss ich das buchen? Meiner Ansicht nach ist
Verpflegungspauschale nicht abzf.BA, aber mit Vorsteuer (da ordnungsgemäße Rechnung vorliegt)
Übernachtung ist Übernachtungsaufwand UN mit 7 % VSt
und Getränke auch wieder nabzf. BA mit Vorsteuer
Kann ich dann noch Verpflegungsmehraufwand 2 Tage mit 12,00 euro buchen?
Und was ist mit Frühstück?
Bitte helft mir dringend! vielen Dank!!!

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

handelt es sich um einen selbständigen Handelsvertreter oder um einen Arbeitnehmer?

Was war vor der Reise vereinbart? Volle Kostenübernahme in unbegrenzter Höhe + Verpflegungspauschalen (also doppelte Erstattung)?

Es geht nicht nur um die steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung bei Ihnen, es ist stets auch ein Hinweis auf die Behandlung beim Handelsvertreter angebracht.

Von: Steuerassel
Uhr
Hallo Herr Kexel!

Er ist ein selbständiger Handelsvertreter, der komplett auf eigene Rechnung arbeitet. Die Hotelrechnungen zwecks Fortbildungen oder ähnlichem gehen komplett auf seine Rechnung, er bekommt von niemandem etwas erstattet. Da können wir doch die SV-Seite komplett ausklinken, oder!

Von: Kexel
Uhr

ja – Sozialversicherung sollte nicht das Problem sein.

Der steuerliche Teil für den Handelsvertreter stellt sich meines Erachtens wie folgt dar:

Quote:
Meiner Ansicht nach ist
Verpflegungspauschale nicht abzf.BA, aber mit Vorsteuer (da ordnungsgemäße Rechnung vorliegt)

Ja, nicht abzf. BA, aber mit Vorsteuer.

Quote:
Meiner Ansicht nach …
Übernachtung ist Übernachtungsaufwand UN mit 7 % VSt

Ja

Quote:
Meiner Ansicht nach …
Getränke auch wieder nabzf. BA mit Vorsteuer

Ja

Quote:
Meiner Ansicht nach …
Kann ich dann noch Verpflegungsmehraufwand 2 Tage mit 12,00 euro buchen?

Ja

Quote:
Und was ist mit Frühstück?

Laut Hotelrechnung nicht enthalten, somit keine Kosten keine nabzf. BA, keine Vorsteuer.