≡ Menu
Fragen »

Keller als Lager?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenKeller als Lager?

Uhr
Von: mlcp
1 Antworten
Hallo,

ich würde gern meinen zur Wohnung gehörenden Keller als Lager nutzen. In der Wohnfläche ist der Keller aber nicht mit drin und ich kann ihn folglich auch nicht einfach anteilig aus der Miete rausrechenen wie ein Arbeitszimmer. Sind die Mietkosten in dem Fall überhaupt Betriebsausgaben bzw. in welcher Höhe? Und was ist mit den Nebenkosten?

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

im Mietvertrag steht doch mit Sicherheit drin, dass zur Wohnung auch ein Kellerraum gehört, somit entfällt anteilig Miete auch auf den Kellerraum.
Die Miete wird sicherlich pro Qm nicht der von Wohnraum entsprechen, so dass hier zu schätzen ist.
Meine Empfehlung:
Für den Kellerraum den halben Mietpreis ansetzen. Dazu die Gesamtmiete wie folgt umrechnen:
Wohnungsmiete : (Wohnfläche + 1/2 Nutzfläche Keller) = QM-Preis insgesamt
QM-Preis x 1/2 x Nutzfläche Keller = anteilige Miete Keller