≡ Menu
Fragen »

Smartphone berufliche und private Nutzung

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenSmartphone berufliche und private Nutzung

Uhr
Von: sonnenschirm
2 Antworten
Hallo,

mein neues Smartphone nutze ich hauptsächlich beruflich und nur selten privat (habe dafür noch ein Handy).

Wie buche ich die Kosten für die Anschaffung inkl. Zubehör von ca. 150 €? Muss ich bzgl. der Privatnutzung etwas beachten?

Und wie verhält es sich mit den monatlichen Gebühren, wenn ich einen Tarif nutze, indem ich eine montaliche Pauschale von 9,95 € zahle?

Beste Grüße

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Anschaffungskosten = in voller Höhe sofort abzugsfähige Kosten für die Anschaffung eines Geringwertigen Wirtschaftsguts (GWG).
Gebühren stellen in voller Höhe abzugsfähige Betriebsausgaben dar.

Für die private Nutzung aller betrieblicher Telekommunikationseinrichtungen werden in der Regel 300 EUR pro Jahr zzgl. USt angesetzt, sofern die Gesamtkosten über 750 EUR liegen. Werden die Kosten für private Telekommunikationseinrichtungen nachweislich Privat bezahlt (z. B. privater Festnetzanschluss und/oder privates Handy mit monatlichen Kosten), entfällt ein Privatanteil für die betrieblichen Geräte.

Von: sonnenschirm
Uhr
Herzlichen Dank für die rasche Antwort!