≡ Menu
Fragen »

Umsatzsteuer und Kleinunternehmen

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenUmsatzsteuer und Kleinunternehmen

Uhr
Von: GoGo007
2 Antworten
Hallo,
leider habe ich einen Fehler gemacht und nach dem ich 9 Monate Kleinunternehmerin war, habe ich mich Ende 2009 USt-pflichtig erklärt.
Leider hat mir keiner gesagt, dass ich dann auch für die ersten 9 Monate USt. abführen muss. 🙁
So habe ich mein USt-Bescheid bekommen und riesen Schreck bekommen. Das FA will Geld von mir. Jetzt soll ich Einspruch einlegen und eine neue Steuermeldung machen.
Mein Problem ist, ich weiß es nicht richtig wie ich die das machen soll.

Ich habe 1.500 € in der Zeit verdient. In der Rechnungen waren keine MwSt. ausgewiesen.

Rechne ich die Umsatzsteuer wie folgt aus?

Möglichkeit 1: 1.260,50 (Netto) + 239,50 (MwSt) = 1.500 € (Brutto) <- den Betrag habe ich auch tatsächlich eigenommen

Oder muss ich jetzt aus meiner eigenen Tasch darauf bezahlen?
Möglichkeit 2: 1.500,00 (Netto) + 285,00 (MwSt) = 1.785 € (Brutto)

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, denn im Moment kann ich mir keinen Steuerberater leisten.
Vielen Dank im Voraus.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

so ist es richtig

Quote:
Möglichkeit 1: 1.260,50 (Netto) + 239,50 (MwSt) = 1.500 € (Brutto) <- den Betrag habe ich auch tatsächlich eigenommen

Sofern Sie keine Umsatzsteuer offen in Ihren Rechnungen ausgewiesen haben, können Sie aber Ihre Option zur Regelbesteuerung wieder zurücknehmen:

Quote:
§ 19 Absatz 2 Umsatzsteuergesetz
1Der Unternehmer kann dem Finanzamt bis zur Unanfechtbarkeit der Steuerfestsetzung (§ 18 Abs. 3 und 4) erklären, dass er auf die Anwendung des Absatzes 1 verzichtet. 2Nach Eintritt der Unanfechtbarkeit der Steuerfestsetzung bindet die Erklärung den Unternehmer mindestens für fünf Kalenderjahre. 3Sie kann nur mit Wirkung vom Beginn eines Kalenderjahres an widerrufen werden. 4Der Widerruf ist spätestens bis zur Unanfechtbarkeit der Steuerfestsetzung des Kalenderjahres, für das er gelten soll, zu erklären.

Von: GoGo007
Uhr
Vielen Dank! Sie haben mir sehr geholfen. 😀