≡ Menu
Fragen »

Vorweggenommene Betriebsausgaben /Umsatzsteuervoranmeldung /Wie buchen?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenVorweggenommene Betriebsausgaben /Umsatzsteuervoranmeldung /Wie buchen?

Uhr
Von: cmas
1 Antworten
Guten Tag,

ich werde ab September 2012 als Freiberufler tätig sein. Anmeldung beim Finanzamt etc. ist erledigt. Nun musste ich bereits diverse Ausgaben tätigen und bin mir hinsichtlich der Umsatzsteuervoranmeldung unsicher:

Die erste VA ist im Oktober für den Monat September fällig. Verbuche ich meine bisherigen vorweggenommenen Betriebsausgaben (z.B Anschaffung eines PCs) ordnungsgemäß mit dem Kaufdatum (4. Juli) generiert mir mein Buchhaltungsprogramm eine USt-VA für Juli – was ja pro forma korrekt ist, aber wahrscheinlich beim Finanzamt für größte Verwirrung sorgt, da ja erst ab September Voranmeldepflicht besteht.

Buche ich alle Belege mit einem (fiktiven) September-Kaufdatum, ist die USt.-VA korrekt – aber die Buchhaltung irgendwie “falsch”.

Was tun, sprach Zeus…
Vielen Dank für Ihre Hilfe!
cmas

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

zwei Möglichkeiten,

1.) Buchungen im Buchungsmonat September mit tatsächlichem Datum buchen. Das Programm sollte die Umsatzsteuer dann auch im Monat September erfassen. Anderenfalls mal in der Doku nachlesen oder über spezielle Internetforen erkundigen.

2.) Finanzamt über die Änderung vorab telefonisch informieren und dann ab Juli Voranmeldungen abgeben.