≡ Menu
Fragen »

Werbematerial

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenWerbematerial

Uhr
Von: Amelie
7 Antworten
Hallo,

ist die Entnahme von Werbematerial (ein paar Postkarten) um diese zur Demonstration an Freunde und Familie weiterzugeben eine Privatentnahme und erhöht den Umsatz? oder ist es eine Private Nutzung von Firmenmaterial und reduziert lediglich die Betriebskosten? Warenwert ist auf der dazugehörigen Rechnung mit 0 Euro ausgeschrieben, lediglich Versandkosten wurden fällig. (Einkauf bei einer Marketing-Aktion einer Firma aus Holland, welche dieses öfter anbietet)

Herzlichen Dank für Ihre Antwort

Amelie

Von: Amelie
Uhr
Ich habe diese Frage ans Finanzamt gestellt (für meinen speziellen Fall.)
In meinem Beitrag von oben sind nicht alle relevanten Details aufgeführt. Daher verzichte ich auf eine Antwort.

Danke

Amelie

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Einkommensteuergesetz wrote:
http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__4.html
Betriebsausgaben sind [nur] die Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind.

Wenn Sie doch einen Steuerberater haben, warum fragen Sie dann ständig noch das Finanzamt und diverse Internetforen?
Auf diese Art und Weise Kosten zu sparen ist der falsche Weg.
Und wenn dann noch relevante Details verschwiegen werden, sind die Antworten erst Recht nicht brauchbar.

Guter Rat schont das Vermögen – und den erhalten Sie weder vom Finanzamt, noch aus dem Internet.

Von: Amelie
Uhr
Lieber Herr Kexel,

Sie missverstehen mich. Ich habe eine neue Beraterin gefunden, aber einige Fragen sind noch offen aus der Vergangenheit.
Ich bin, wie Sie vielleicht wissen nicht immer gut beraten gewesen. Und daher frage ich nun öfter nach, so auch hier zuweilen.
Übrigens habe ich Ihre Antwort nicht verstanden, da ich nicht so vertraut bin mit der Fachsprache. Wären Sie so nett und würden mir das übersetzen?

Herzliche Grüsse

Amelie

PS: Wenn Kosten entstehen für die Infos, ist das in Ordnung und wir könnten gerne ein Telefonmeeting vereinbaren, welches ich auch bezahle.

Von: Kexel
Uhr

Amelie wrote:
Sie missverstehen mich. Ich habe eine neue Beraterin gefunden, aber einige Fragen sind noch offen aus der Vergangenheit.

Auch die beantwortet Ihre neue Steuerberaterin sicherlich gerne.

Von: Kexel
Uhr

Einkommensteuergesetz wrote:
§ 4 Absatz 4 EStG
Betriebsausgaben sind [nur] die Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind.
Amelie wrote:
Übrigens habe ich Ihre Antwort nicht verstanden, da ich nicht so vertraut bin mit der Fachsprache. Wären Sie so nett und würden mir das übersetzen?

Übersetzung:
   Schnaps ist Schnaps und Bier ist Bier.
oder
   Betrieb ist Betrieb und Privat ist Privat.

Amelie wrote:
ist die … eine Privatentnahme und erhöht den Umsatz? oder ist es eine Private Nutzung von Firmenmaterial und reduziert lediglich die Betriebskosten?

Das können Sie halten wie Sie wollen, das Ergebnis ist immer das gleiche.

Von: Amelie
Uhr
Lieber Herr Kexel,

meine neue Steuerberaterin besuche ich noch. Derzeit bin ich allein verantwortlich in der Vorbereitung.
Die Frage, ob der Umsatz sich erhöht oder lediglich die Betriebskosten sinken ist für mich als Kleinunternehmerin wichtig. Ausserdem haben die Waren keinen Einkaufswert laut Rechung. Es gibt lediglich die Versandkosten auf der Rechnung, da es eine Marketing-Aktion der liefernden Firma war. Diese Kosten wären die gleichen auch wenn ich nicht ein paar Postkarten an Freunde und Familie zum Zeigen weitergegeben hätte.

Ich bitte um Nachsicht, aber das ist für mich doch sehr speziell.

Herzliche Grüsse

Amelie

Von: Kexel
Uhr

na dann halt die Betriebsausgaben um den Privatanteil von 0 EUR mindern.