≡ Menu
Fragen »

Wie hoch ist mein Betriebsvermögen nach einem Jahr?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenWie hoch ist mein Betriebsvermögen nach einem Jahr?

Uhr
Von: W_Juergen
1 Antworten
Hallo,

Hab da mal eine Frage:

Wenn ich ein Gewerbe anmelde (nehme mal an haupt- oder nebenberuflich dürfte keine Rolle spielen) und ich keine Güter, usw. benötige die abgeschrieben werden, sondern nur zahlreiche “kleinere” Anschaffungen (Werkzeuge, Faxgerät, Telefon, Drucker, usw.), die aber alle 150euro netto nicht überschreiten ist das doch sofort als “normale” Betriebsausgabe abzusetzen, oder?
(Die teueren Sachen – wie z.B. PC oder Pkw – da nutze ich einfach meine schon vorhandenen privaten Sachen und bringe diese auch nicht als Ausgabe geltend – Ausnahme Pkw: da halt 0,3Euro pro Km.)

Wie hoch ist dann beispielsweise mein “Betriebs-” bzw. “Anlagevermögen” nach einem Jahr oder nach 2 Jahren?

MfG
Jürgen

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

ja, Anschaffungen bis 150 Euro pro Gerät muss steuerlich sofort abgesetzt werden. Es darf nicht im Anlagevermögen erfasst werden. Folglich beträgt der Wert des Anlagevermögens unverändert 0 Euro.

Gruß

Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de