≡ Menu
Lexikon » B »

Bahncardversicherung

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 15. Februar 2017

Beim Kauf einer Bahncard kann man eine Versicherung abschließen, welche die wichtigsten Risiken bei Reisen mit der Bahn abdeckt. Die Bahncard Versicherung ist an die Bahncard gekoppelt und besitzt den gleichen Gültigkeitszeitraum.

Neben einer Reihe von Serviceleistungen im Zusammenhang mit Bahnfahrten sowie einer Reisegepäck- und Reiseunfallversicherung ist in dem Versicherungspaket auch der Verlust von Dokumenten und Zahlungsmitteln versichert. Außerdem kann man kein Geld mehr durch einen Reiserücktritt verlieren, da auch solche Fälle unter bestimmten Voraussetzungen versichert sind.

Die Kosten einer Bahncard-Versicherung stellen aus steuerlicher Sicht Reisenebenkosten dar. Sie sind als Betriebsausgabe abzugsfähig, sofern man aus betrieblichem Anlass mit dem Zug fahren muss. Falls es sich jedoch um eine gemischt veranlasste Reise (etwa mit anschließendem Urlaub) mit dem Zug handelt, sind die Kosten der Versicherung gegebenenfalls im Verhältnis sachgerecht aufzuteilen.


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment