≡ Menu
Lexikon » C »

Computer

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 15. Februar 2017

Ein PC ist in der Firma vielseitig einsetzbar und verwendbar. da sollte man schon wissen, wie man diesen geltend macht.

alter PC auf einem Computerwagen Ja wirklich, so sahen die Dinger mal aus.© Fabio Sommaruga / pixelio.de

Zu einem Computer gehören sehr oft Drucker, Scanner, Maus, Tastatur. Aber auch webcam und andere Geräte stellen die “Einheit” Computer dar.

Sofern der Unternemer den Computer mit einer ordentlichen Rechnung für das Geschäft erworben hat und dieser auch überwiegend (zu mehr als 10%) geschäftlich genutzt wird, kann der Computer im Rahmen der  Abschreibungen gewinnmindernd geltend gemacht werden. Dabei sind die Baschreibungsregeln, sowie die Regelungen zu den GWGs zu beachten.


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment