≡ Menu
Lexikon » G »

Gründungskosten

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 15. Februar 2017

Zu den Gründungskosten zählen insbesondere Ausgaben für den Steuerberater, den Unternehmensberater oder auch den Rechtsanwalt. Daneben kann man aber auch die Erstanschaffung der Ware, Material, Maschinen, Werkzeuge oder Werbung darunter verstehen. Diese vorweggenommenen Betriebsausgaben sind, sofern sie zu Gründung des Unternehmens notwendig sind, als Betriebsausgaben absetzbar. Ist Vorsteuer auf der ordnungsgemäßen Rechnung ausgewiesen, darf diese im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt geltend gemacht werden.


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment