≡ Menu

sandra

Mit Softwarelösungen zur Buchhaltung können Unternehmer den Aufwand dieser Herausforderung deutlich reduzieren. Wir hatten bereits einige Tools im Test. Da die Fintech- und Entwicklerszene sehr aktiv ist und innovative Startups immer raffiniertere Softwarelösungen präsentieren, halten wir Sie regelmäßig auf dem aktuellen Stand. Ein vielversprechendes Tool, das uns nun begegnet ist, nennt sich CANDIS.  CANDIS ist ein… Read more

Selbstständig sein bedeutet nicht nur das Recht seine Arbeit frei einteilen zu können, sondern auch die Einhaltung von Pflichten. Vor allem für Arbeitgeber bestehen besondere Pflichten, die auch mit Kosten verbunden sind. Zwei kostenpflichtige Mitgliedschaften betreffen die Berufsgenossenschaft sowie die Industrie- und Handelskammer. Müssen Selbstständige diese Beiträge zahlen? Die Berufsgenossenschaft (VBG) Selbstständige, die Arbeitnehmer beschäftigen… Read more

Ab wann muss man Unternehmer ein Gewerbe anmelden und unter welchen Bedingungen kann man als Freiberufler tätig sein? Diese Frage ist vor allem für unerfahrene Neuunternehmer, die sich selbstständig machen wollen, doch eine recht schwierige. Im Folgenden wird die Rechtslage aufgeklärt. Ob Ihre Tätigkeit ein Gewerbe darstellt (Pflicht zur Gewerbeanmeldung bei der Stadt/Gemeinde und grundsätzlich… Read more

Mit Ihrer Photovoltaikanlage erzielen Sie Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Im Rahmen der dazu notwendigen Gewinnermittlung sind die Anschaffungskosten über einen Zeitraum von 20 Jahren linear abzuschreiben. Das bedeutet, Sie machen jährlich 1/20stel der Anschaffungskosten als Betriebsausgabe geltend. Innerhalb der ersten 5 Jahre haben Sie im Regelfall die Möglichkeit – neben der linearen Abschreibung – gemäß §… Read more

Wer als Selbstständiger oder als Freiberufler ein Auto für die private Nutzung kaufen möchte, der steht vor vielen Fragen. Zum einen müssen komplizierte steuerliche Fragen geklärt werden. Zum anderen kann die Finanzierung eine große Hürde darstellen. In diesem Ratgeber gehen wir auf beide Aspekte ein und geben Tipps für den privaten Autokauf des Selbstständigen Unternehmers… Read more

Für Selbstständige ist es nicht immer leicht, liquide zu bleiben. Da reicht oft schon die schlechte Zahlungsmoral eines Kunden aus, um in Schwierigkeiten zu geraten. Wenn dann noch ein wertvolles Gerät kaputt geht, das täglich für die Arbeit genutzt werden soll, kann es schnell finanziell richtig eng werden. Unkomplizierte Sofortkredite können hier sehr hilfreich sein… Read more

Unternehmer zeigen sich in bestimmten Momenten sehr spendabel. Sie beschenken Kunden und Partner, in der Hoffnung, die Beziehung zu diesen weiter zu stärken. Doch Vorsicht: Das Finanzamt ist bei jedem Geschenk präsent. Über Aufmerksamkeiten freut sich jeder. Leider können sie in bestimmten Fällen für den Beschenkten eine Betriebseinnahme darstellen, die besteuert wird – so schön… Read more

Wird eine sogenannte rechtliche Gestaltung gewählt und ist diese, gemessen an dem erstrebten Ziel, unangemessen, spricht man von einem Gestaltungsmissbrauch. Dieser trifft auch ein, ist die Gestaltung auf das Ziel ausgelegt, mit Absicht eine Steuerminderung zu sichern. Allerdings liegt nicht immer automatisch ein Missbrauch vor, ist es Ziel der Gestaltung, Steuern zu sparen. So steht… Read more

Beinahe jeder Unternehmer oder Selbstständige kennt die Angst vor der Betriebsprüfung. Google-Suchanfragen von Gewerbetreibenden wie etwa „Steuerprüfung wann“ oder „Steuerprüfung Kosten“ sind daher keine Seltenheit. Dabei fürchten sich längst nicht nur Unternehmen vor der Steuerprüfung, die bewusst Steuern hinterziehen oder Schwarzgeld sammeln. Fehler sind schließlich menschlich und können jedem passieren – auch dem rechtschaffenen Chef… Read more

Nicht nur als Unternehmer sondern auch als angestellter Arbeitnehmer fallen oft Fahrtkosten bspw. zum Arbeitsplatz an. Daher wünschen sich Arbeitnehmer die gleichen steuerlichen Möglichkeiten zur Erstattung wie sie Selbstständige haben. Hier wird zwischen drei verschiedenen Arten von Fahrten unterschieden: Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Arbeitnehmer können die Fahrten zwischen ihrer Arbeitsstätte und der eigenen Wohnung… Read more

Die Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) ist die vergleichsweise die einfachste Gewinnermittlungsmethode. Vor allem für ungeübte Jungunternehmer kann selbst die EÜR eine Herausforderung darstellen. Viele haben Probleme dabei, für ihre Ausgaben die richtige Kategorie im Formular zu finden. Doch wie wichtig ist für das Finanzamt die richtige Zuordnung in diesem Formular eigentlich? Theoretisch sollte jeder Unternehmer, der eine… Read more

Vor allem für Jungunternehmer, die mit An- und Verkäufen ihren Umsatz machen, kann die Umsatzsteuererklärung und das dazugehörige Formular durchaus verwirrend sein. Zur Hilfe haben wir hier häufig gestellte Fragen und die zugehörigen Antworten gesammelt. Frage: Wie muss eine Differenzberechnung bei der Umsatzsteuerermittlung aussehen? Antwort: Differenzbesteuerung bedeutet, dass nur die Differenz besteuert wird. Also, Verkaufserlös… Read more

Oft kommt es vor, dass ein Freiberufler etwas ursprünglich für seinen Betrieb anschafft, diese Anschaffung aber nach einiger Zeit nicht mehr für den Betriebszweck benötigt und sie in sein Privatvermögen überführen will. Was steuerlich und buchhalterisch dabei zu beachten ist, erfahren Sie hier. Buchführung bei Entnahme von Anlagevermögen Zum einen müssen sie den aktuellen Buchwert… Read more

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die häufig gestellten Fragen rund ums Thema Fahrtenbuch. Frage Antwort Muss man pro Fahrt im Fahrtenbuch immer sowohl den Kilometerstand am Anfang und am Ende der Fahrt eintragen oder reicht es den Kilometerstand zum Ende der letzten Fahrt als Kilometerstand der neuen Fahrt zu verwenden? Es reicht der… Read more

Bereits vor der eigentlichen Existenzgründung und der Gewerbeanmeldung können betrieblich bedingte Kosten entstehen. In vielen Fällen wird von Jungunternehmern übersehen, dass sie diese Kosten auch steuerlich geltend machen können. Wie dies funktioniert, erfahren Sie hier. Vorweggenommene Betriebsausgaben Im § 4 des Einkommensteuergesetzes steht zu Betriebsausgaben: “Betriebsausgaben sind die Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind.”… Read more

Selbstständige Nutzbarkeit Die selbständige Nutzbarkeit ist im Wesentlichen ein Abgrenzungskriterium gemäß § 6 Abs. 2a EStG bei den Geringwertigen Wirtschaftsgütern (Anschaffungskosten bis 410 Euro). Zum Thema GWG lesen Sie folgenden Wiki-Eintrag. Falls ein Wirtschaftsgut diese Eigenschaft nicht besitzt, ist es nicht als GWG zu behandeln und muss ggfs. über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer (siehe amtliche AfA-Tablle) abgeschrieben… Read more

Es gibt die unterschiedlichsten Freibeträge pro Jahr für selbstständige (Klein-) Unternehmer und/ oder Arbeitnehmer. Wer bei verschiedensten Angaben von 8.000 EUR bis 17.500 EUR die Übersicht über die ggfs. nicht zu zahlenden Steuern verloren hat, dem wird diese Übersicht helfen. Einkommensteuer Grundfreibetrag Der Grundfreibetrag für Alleinstehende gemäß § 32a EStG (Stand 2017) beträgt 8.820 EUR… Read more

Bei Dienstreisen in Gebiete nahe der deutschen Grenze kann es durchaus vorkommen, dass im Ausland gearbeitet wird aber ein Hotel in Deutschland in Anspruch genommen wird. Wie diesbezüglich eine Reisekostenabrechnung der Hotelkosten und des Verpflgungsmehraufwand aussehen muss, erfahren Sie hier. Für eine Dienstreise beispielsweise in die grenznahe Schweiz bietet es sich unter anderem aus Kostengründen… Read more

Beispielsweise auf dem Immobilienmarkt ist es durchaus üblich, dass Makler einen Tipp für potentielle Vermieter bzw. Verkäufer erhalten und im Erfolgsfall dem Tippgeber eine Vermittlungsprovision zahlen. Gelten diese Provisionen als Betriebsausgaben und wie sind sie zu verbuchen? Die Lage wirkt in diesem Fall komplizierte als sie eigentlich ist, denn auch solche oder so ähnliche Provisionen… Read more

Bei dem Kauf einer Garage, die ausschließlich gewerblich genutzt wird, ist klar, dass der gesamte Kaufpreis steuerlich absetzbar ist. Ob jedoch eine garage, in der beispielsweise ein teilweise privat genutzter Firmenwagen steht, voll absetzbar ist, ist eine kompliziertere Frage. Die erfreuliche Antwort hierauf ist jedoch, dass der Privatanteil am Grundstück durch die Kfz-Nutzung im Rahmen… Read more

Die Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen im Ausland werden regelmäßig vom Bundesfinanzministerium überarbeitet und bekanntgegeben. Die aktuellen Werte für 2017 und Hinweise, wie auf komplexeren beruflichen Reisen zu verfahren ist, erfahren Sie hier. Wenn es sich bei der Reise um eine eintägige Reise handelt, ist der Pauschbetrag des letzten Tätigkeitsortes im Ausland maßgebend. Bei einer mehrtägigen Reise… Read more

Unternehmer, die geschäftlich ein PayPal- und oder ein Ebaykonto besitzen, müssen laufend Gebühren bezahlen. Dabei kann es zu Schwierigkeiten bei der ordnungsgemäßen Verbuchung der Zahlungen kommen. Vor allem bei einer Rechnung der Gebühren von PayPal ist für viele Unternehmen ungewiss, ob die Gebühren als „Nebenkosten des Geldverkehrs” zählen und auf welches Konto sie innerhalb ihrer… Read more

Als Freiberufler ist es oft nicht möglich, bspw. zwischen Mandantenbesuchen sich selbst zu versorgen, weshalb eben solche oft außer Haus essen müssen, wodurch wiederum Mehrkosten entstehen. Wie sich dieser Verpflegungsmehraufwand geltend machen lässt, erfahren Sie hier. Lohnsteuerrichtlinien zur Reisekostenabrechnung Grundsätzlich können alle Kosten, die durch eine beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit entstehen, von der Steuer abgesetzt werden… Read more

Als Unternehmer kommt es durchaus vor, dass man ein ggfs. sogar zinsloses Darlehen von einer Privatperson, oft einem Bekannten, Freund oder Familienmitglied erhält. Wie ein solches Darlehen mit DATEV verbucht wird, erfahren Sie hier. Ein häufiger Fehler, der hierbei auftritt, ist es, das Darlehen auf das Konto 0940 zu buchen. Dieses ist jedoch nur für… Read more

Aus verschiedenen Gründen kann es dazu kommen, dass Ebay einem PayPal-Konto eine Gutschrift zukommen lässt. Wer ein geschäftliches PayPal-Konto führt steht dann vor der Frage, inwieweit er diese Gutschrift nutzen kann, um bspw. eine Kreditorenrechnung zu bezahlen und wie dies dann zu verbuchen ist.  PayPal wird EU-weit von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie… Read more

Bei der Privatnutzung von Firmenfahrzeugen ist ein häufig auftretendes Problem, dass die tatsächlichen Kfz-Kosten höher sind als der Betrag nach der 1%-Regelung und der umsatzsteuerpflichtige Anteil die tatsächlichen Kosten für die private Nutzung mit Vorsteuer übersteigt. Kostendeckelung für einen Firmenwagen durch Neuberechnung? Naheliegend ist in diesem Fall dann natürlich die Frage, ob es möglich ist… Read more

Im Rahmen von Lieferungen ins Ausland muss ein Unternehmer eine auf der Rechnung bereits aufführen, ob in Deutschland Umsatzsteuer gezahlt werden muss. Jedoch ist die Steuerlage bezüglich Verkäufen von sonstigen Leistungen wie z.B. Bildlizenzen ins Nicht-EU-Ausland hinsichtlich eventueller Umsatzsteuer teilweise sehr intransparent. Ob eine Leistung in Deutschland nicht steuerbar ist oder für die Umsatzsteuer als… Read more

Als Geringwertiges Wirtschaftsgut (GWG) zählen Gegenstände des Anlagevermögens mit Anschaffungs- oder Herstellungskosten von bis zu 1000 €. Die Besonderheit bei der Verbuchung eines GWG ist, dass es bereits im Anschaffungsjahr voll abgeschrieben werden kann. Eine weitere Möglichkeit der Abschreibung Sammelposten, bei der alle GWG-Zugänge eines Jahres einheitlich über fünf Jahre abgeschrieben werden. Wie lange die… Read more