≡ Menu
Büromaterial »

Papier – unscheinbarer Alltagshelfer in großer Vielfalt

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. März 2017

Papier – unscheinbarer Alltagshelfer in großer Vielfalt

Papier – unscheinbarer Alltagshelfer in großer VielfaltIm täglichen Arbeitsalltag im Büro ist das wichtigste Utensil wohl immer noch das Papier. Trotz der fortschreitenden Digitalisierung in allen Lebensbereichen wollen nur wenige Menschen komplett auf jenes Produkt verzichten. Vor allem bei Verträgen oder verbindlichen Rechtsdokumenten schwören die meisten Deutschen auf ein ausgedrucktes Exemplar jener Beschlüsse. Bietet es natürlich auch einige Vorteile. So ist das Hacken eines PCs auch bei geschützten Maschinen machbar. Bei gedruckten Dokumenten fällt das Fälschen schon schwerer. Wohl auch aufgrund der verschiedensten Einsatzbereiche stellen Firmen mittlerweile etliche Arten des Papiers her. So gibt es spezielles Papier zum Basteln, Papier für Verpackung, Papier für Drucker und vieles mehr. In diesem Artikel möchten wir diese Arten des Schreibutensils genauer beleuchten.

Papier ist nicht gleich Papier

Papier ist nicht gleich PapierDass es auch qualitative Unterschiede gibt, ist unumstritten. Die Frage ist lediglich, welches Papier für welche Arbeit beziehungsweise welches Dokument geeignet ist. Zunächst sollte man sich einen Überblick über die unterschiedlichen Papierformate verschaffen. Folgende Stärkegrade lassen sich in jedem gut sortierten Schreibwarenladen finden:

  • 80g Papier
  • 100g Papier
  • 120g Papier
  • 160g Papier
  • 200g Papier
  • 300g Papier

Das normale Kopierpapier ist im Regelfall 80 Gramm schwer. Allerdings sollte man vor allem für beidseitigen Druck ein Druckerpapier von 120 Gramm verwenden. Der zum Basteln allseits bekannte und meist bunte Papier Karton ist meist 300 Gramm schwer. Vor allem für beidseitige Drucke empfiehlt sich ein Papier 160g. Für einen undurchsichtigen Druck raten Experten der Papierherstellung zum Papier 120g zu greifen. Die passende Stärke hängt also vor allem vom Gebrauch ab. Wodurch wir auch schon zum nächsten Aspekt kommen: der Größe.

Das handelsübliche Büropapier ist im DIN-A3 Format. Aber auch kleine Versionen, wie beispielsweise das Papier A5 oder auch Papier A6 sind im Papiergroßhandel oder Online Shop erhältlich.

Natürlich ist neben Druckerpapier auch Papier mit Muster im Bürobedarf zu finden. Folgende Objekte werden dabei am häufigsten verwendet:

  • Papier kariert oder liniert
  • Papier mit Wasserzeichen
  • Papier mit Punkten (vor allem in Architekturbüros)

Aber auch ganz individuelles Papier mit Struktur oder in Holzoptik findet sich in jedem gut sortierten Regal für Kopierpapier.

Die Anwendungsgebiete

Natürlich ist jedem klar, dass Papier immer dann eingesetzt wird, wenn es um gedruckte Dateien geht. Allerdings sollte man wie oben schon kurz angesprochen auch das Papiergewicht sowie das Papiermuster berücksichtigen. Im Folgenden möchten wir nochmal eine kurze Übersicht über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten beleuchten:

Art des Papiers Hinweise
Papier 160g: Das eignet sich besonders gut für urkundenartige Dokumente oder auch als Präsentationsmittel mit wichtigen Infos als Druck. Oftmals sind derartige Exemplare mit einem speziellen Papiermuster versehen.
Papier 120g: Wird für einen beidseitigen Druck empfohlen, da die Tinte hier nicht auf der Rückseite durchscheint, es aber trotzdem in jeden Drucker eingesetzt werden kann. Es lässt sich besonders gut binden, da es relativ reißfest ist.
Papier 80g: Hierbei handelt es sich um die meist eingesetzte Papierform. Hierauf werden Arbeitsblätter, Merkblätter, etc. gedruckt. Besonders zum Falten wird jenes Papier gerne eingesetzt. Aber auch beim Falzen bietet es so einige Vorteile im Vergleich mit den dickeren Exemplaren.

Papier kaufen – das sollte man wissen

Oftmals stellt sich vor allem für Geschäftsleuten die Frage nach dem „wo kaufen“. Bei einem hohen Verbrauch ist nicht nur die Papierqualität, sondern auch der Preis entscheidend. Deshalb bieten einige Großhändler auch sogenannte Papierrollen an, welche zwar günstiger sind, aber für den normalen Verbraucher nicht wirklich geeignet. Großen Anklang findet diese Lieferung jedoch in Kindergärten, da man die Größe selbst bestimmten kann. Günstig kaufen können Sie Papiermuster sicherlich im Online Shop. Hierbei sollte man genau auf das Gewicht in Gramm achten sowie das Design (Papier kariert oder Blanco Exemplar). Auch die Papier Textur ist ausschlaggebend für die spätere Druckqualität. Da einige Dokumente persönliche Daten enthalten, sollte ein Papiervernichter in keinem Büro oder Haushalt fehlen. Ein Preisvergleich ist bei allen Produkten rund um das Thema Papier, wie auch bei den meisten Kaufobjekten, sehr ratsam.