≡ Menu

Lohnmodelle

Welcher Vertragsart gehört der Arbeitsvertrag an? Der Arbeitsvertrag ist eine besondere Form des Dienstvertrags. Er regelt Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Besonderheit dieser Vertragsart liegt darin, dass der Arbeitnehmer bei seiner Tätigkeit weisungsgebunden ist. Kann ein Arbeitsvertrag allein durch eine mündliche Zusage zustandekommen? Wenn sich beide Vertragsparteien über die wesentlichen Inhalte des… Read more

Was ist ein 450-Euro-Job? Der 450-Euro-Job verringert den administrativen Aufwand des Arbeitgebers und bietet steuerliche Vorteile für den Arbeitnehmer. In Deutschland gibt es viele Personen, die einer geringfügigen Beschäftigung nachgehen. Dies bedeutet, dass das Arbeitsverhältnis entweder nur auf einen kurzen Zeitraum ausgelegt ist oder ein bestimmtes Einkommen und somit eine bestimmte Anzahl an Arbeitsstunden nicht… Read more

Was ist eine kurzfristige Beschäftigung? Die Höchstgrenze für eine kurzfristige Beschäftigung liegt laut § 115 SGB IV bei 3 Monaten oder 70 Arbeitstagen. In der Praxis existieren überwiegend unbefristete oder auf mehrere Monate bis hin zu mehreren Jahren befristete Arbeitsverhältnisse. Daneben existieren jedoch in bestimmten Bereichen oder auch aus bestimmten Gründen Beschäftigungsverhältnisse, die von vornherein… Read more

Was ist eine geringfügige Beschäftigung? Unter einer geringfügigen Beschäftigung ist eine besondere Art der Beschäftigung zu verstehen, die entweder mit einer geringen Anzahl von Arbeitsstunden, einem geringen Gehalt oder beidem einhergeht. Besser bekannt ist die geringfügige Beschäftigung auch als Minijob oder 450-Euro-Job. Was ist das Besondere bei einer geringfügigen Beschäftigung? Kennzeichnend für eine geringfügige Beschäftigung… Read more

Was ist ein Dienstvertrag? Ein Dienstvertrag ist ein Vertrag, der die Leistung einer Partei sowie die Vergütung der Leistung durch eine andere Partei festhält. Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ist der Dienstvertrag eindeutig geregelt: Ein Dienstvertrag oder umgangssprachlich auch Dienstleistungsvertrag liegt vor, wenn zwei Parteien einen Vertrag schließen, der eine Partei zur Leistung vereinbarter Dienste und… Read more

Ausbildungsvergütung – Was ist das? Die Bundesrepublik Deutschland ist eines der wenigen Länder, in denen die duale Berufsausbildung in Schule/Universität und Betrieb einen besonders guten Ruf genießt. Während der meist dreijährigen Ausbildung sind Auszubildende an bestimmten Tagen, in der Regel in Vollzeit, in einem Betrieb beschäftigt. Für ihre Tätigkeit erhalten diese eine Ausbildungsvergütung, welche rechtlich… Read more

Arbeitgeberkredit – Was ist das? Grundsätzlich ist unter dem Begriff Arbeitgeberkredit ein klassischer Kredit zu verstehen. Anders als von einer Bank, erhält ein Mitarbeiter die Kreditsumme jedoch von seinem Arbeitgeber. Die für den Kredit verlangten Zinsen fallen in der Regel geringer aus, als die eines klassischen Bankdarlehens. Ein Arbeitgeberkredit ist in der Regel an einen… Read more

Als Minijob bezeichnet man landläufig ein geringfügig entlohntes Beschäftigungsverhältnis. Geringfügig entlohnt ist ein Beschäftigungsverhältnis, wenn gemäß § 8 SGB IV das regelmäßige Arbeitsentgelt 450 Euro im Monat (5400 Euro im Jahr) nicht übersteigt. Dabei ist es im Gegensatz zur kurzfristigen Beschäftigung (z. B. bei Saisonarbeitskräften) völlig unerheblich, wie lange eine Tätigkeit dauert oder wie hoch… Read more