Wo hört individuelle Freiheit auf?

Arbeitskleidung: Steuervorteile und allgemeine Hinweise

Betriebsausgabe.de auf Facebook Betriebsausgabe.de auf Google plus Betriebsausgabe.de auf Twitter RSS-Feed von Betriebsausgabe.de Newsletter von Betriebsausgabe.de abonnieren

Abschlusskosten entstehen regelmäßig jedes Jahr bei Unternehmen, wenn diese ihre Jahresabschlüsse erstellen lassen.

weiterlesen »

Das Gehalt für Azubis ist von den Kammern sehr oft vorgeschrieben und übersteigt in vielen Fällen den ursprünglichen Vorstellungen des Unternehmers.

weiterlesen »

Ein Antivirenprogramm ist eine Software, welche einen Computer vor Schadprogrammen wie Viren, Trojaner, Malware uä. schützt.

weiterlesen »

Für viele Autofahrer unverzichtbar, der ADAC. Daher sollte man wissen, wie man die entstehenden Gebühren absetzen kann.

weiterlesen »
Buchführung

Anhebung der Buchführungsgrenze geplant

Die Bundesregierung hat vor einigen Wochen einen Entwurf zum Bürokratieentlastungsgesetz (Kurzform für „Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie“). Mit diesem Gesetz sollen Eckpunkte, die im Dezember 2014 vom Kabinett erarbeitet wurden, umgesetzt werden.

weiterlesen »
Vorlagen

Wir haben zum Thema Rechnungen einige Vorlagen erstellt. Sowohl für umsatzsteuerpflichtige, als auch für umsatzsteuerbefreite Unternehmer.

zum Download »
kurz notiert

Arbeitskleidung: Steuervorteile und allgemeine Hinweise

Die Arbeitskleidung ist in vielen Betrieben gesetzlich vorgeschrieben oder wird durch den Arbeitgeber festgelegt. Sowohl Unternehmer als auch Angestellte müssen gewisse Regeln befolgen. Ziel eines Arbeitgebers ist es, für Sicherheit zu sorgen aber auch das Firmenimage zu wahren.

weiterlesen »
Urteile

Anonyme Bewertungen im Netz erlaubt

Im Internet abgegebene Bewertungen dürfen weiterhin anonym abgegeben werden. Der BGH beschäftigte sich zum wiederholten Male mit dem Thema „Persönlichkeitsverletzung im Internet“. Bei offensichtlich und nachweislich falschen Bewertungen, muss das Portal zwar die Bewertung löschen, aber nicht Auskunft über die Identität des Bewertenden geben.

weiterlesen »