≡ Menu
Magazin »

Kredit mit negativem Schufa-Eintrag ist möglich

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Wer in Deutschland einen Kredit aufnehmen möchte, kommt zwangsläufig mit der Schufa in Kontakt. Die Schufa ist so etwas wie der “Geheimdienst” der Kreditinstitute.

Sie gibt der kreditgebenden Bank eine Empfehlung ab, nach der meist die Kreditentscheidung fällt. Aber auch der Abschluss eines Handyvertrags, die Gewährung einer Kreditkarte oder der Abschluss eines Ratenkaufs funktioniert nicht ohne eine positive Schufaauskunft. Überall, wo etwas finanziert wird, hat die schufa ihre Hände im Spiel.

Was passiert also, wenn man den Ratenkredit oder den Handyvertrag verwehrt bekommt? Man ist von der Schufa als “nicht kreditwürdig” eingestuft worden, hat also einen negativen Schufaeintrag. Eine nicht bezahlte Versandhausrechnung oder zwei zurückgebuchte Lastschriften reichen ggfls. für einen negativen Schufaeintrag aus. Auch wenn man ansonsten eine gute Bonität besitzt.

Hohe Gebühren sind unseriös

Verbraucher mit Schufaeintrag werden es deshalb innerhalb Deutschlands schwer haben, einen Kredit zu bekommen. Hier geraten Jahr für Jahr viele Kreditsuchende an Abzocker, sog. Kredithaie, die mit Krediten ohne Schufa werben. Diese arbeiten unseriös, denn bereits für den Kreditantrag werden hohe Gebühren berechnet, egal ob der Kredit zu Stande kommt oder nicht.

Kostenloser Kreditantrag

Es gibt hier jedoch Anbieter, die einen Ratenkredit ohne Schufa seriös vermitteln. Hier ist der Kreditantrag kostenlos. Nur wenn der Kredit auch zu Stande kommt, erhält der Vermittler eine Abschlussprovision. Oftmals wird im Vorfeld geprüft, ob der Kunde einen Kredit mit Schufaabfrage erhalten kann. Die Konditionen sind mit Schufaabfrage natürlich günstiger. Mit einem Ratenkredit Vergleich wird der für den Kunden günstigste Anbieter am Markt ermittelt. Erst wenn diese Anfragen abschlägig entschieden werden, wird der Vermittler Kreditangebote ohne Schufaauskunft einholen. Bei seriösen Kreditvermittlern werden trotz Schufaverzicht keine Wucherzinsen berechnet.

Der Artikel wurde zur Verfügung gestellt von www.anbieter-vergleichen.de

Quelle: www.anbieter-vergleichen.de



{ 0 Kommentare… add one }

Einen Kommentar verfassen