≡ Menu

Schalungsmaterial Abschreibung: Berücksichtigung als Betriebsausgabe

Schalungsmaterial Abschreibung: Berücksichtigung als Betriebsausgabe Um Betonbauteile genau zu gießen, wird meist auf Schalungsmaterial zurückgegriffen. Schalungsmaterial setzt sich aus verschiedenen Gussformen in unterschiedlichen Maßen zusammen. Es gibt die Form vor, in die der Beton gegossen wird. Da es nach dem Gießen des Betons entfernt werden kann, wird es mehrfach verwendet. Dafür ist es entsprechend robust gestaltet, geht aber auch mit erheblichen Anschaffungskosten einher. Erfahren Sie hier, wie Sie Schalungsmaterial von der Steuer absetzen können und welche Besonderheiten Sie bei diesen Betriebskosten berücksichtigen müssen.

Welche Kosten gehören zur Betriebsausgabe Schalungsmaterial?

Welche Kosten gehören zur Betriebsausgabe Schalungsmaterial? Sie können das Schalungsmaterial als Betriebsausgabe absetzen, wenn Sie dieses geschäftlich nutzen. Im Baugewerbe trifft dies auf viele Baubetriebe zu, die auf der Baustelle das Gießen des Betons übernehmen. Sie greifen meist auf eigenes Schalungs- und Gerüstmaterial zurück. Sie können nicht nur von der Gerüst- und Schalungsmaterial Abschreibung profitieren, sondern auch von der enthaltenen Mehrwertsteuer:

  • In Gerüst- und Schalungsmaterial sind 19 Prozent Mehrwertsteuer enthalten.
  • Die Mehrwertsteuer können Sie über die Umsatzsteuervoranmeldung geltend machen.
  • Sie ziehen die enthaltene Mehrwertsteuer von der Umsatzsteuer, die Sie zahlen müssen ab.

Neben der Mehrwertsteuer können Sie auch die restlichen Aufwendungen berücksichtigen. Dies ist für die Gerüst- und Schalungsmaterial Abschreibung möglich. Hier wird der Steuerberater je nach Anschaffungspreis zwischen GWG und Anlagevermögen unterscheiden.

Schalungsmaterial Abschreibung als GWG

Möchten Sie als geringwertiges Wirtschaftsgut Ihr Schalungsmaterial von der Steuer absetzen, ist dies nur unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Der Anschaffungspreis lag bei höchstens 410 Euro netto.
  • Das Schalungsmaterial ist beweglich.
  • Es handelt sich um ein selbständiges Wirtschaftsgut.

In der Regel kosten diese speziellen Hilfsmittel jedoch deutlich mehr, sodass diese Form der Schalungsmaterial Abschreibung nicht möglich ist. In diesem Fall wird es dem Anlagevermögen zugesprochen und muss linear abgeschrieben werden.

Die lineare Abschreibung richtet sich nach der Nutzungsdauer. Die Abschreibungsdauer wird von der Afa Tabelle in Jahren vorgegeben. Während dieser Zeit ist der jährliche Abschreibungswert immer gleich hoch.

Um Ihr Schalungsmaterial abschreiben zu können, müssen Sie zunächst die Abschreibungsdauer ermitteln. Diese kann unterschiedlich hoch sein. Schalungsschienen werden beispielsweise innerhalb von 6 Jahren abgeschrieben.

Wann ist Schalungsmaterial steuerlich absetzbar?

Durch Arbeitsmittel, die zu den Werbungskosten gehören, versuchen viele Arbeitnehmer jedes Jahr Ihre Steuerbelastung deutlich zu minimieren. Doch gerade bei Gerüst- und Schalungsmaterialien stoßen sie an ihre Grenzen. In den meisten Fällen erkennt das Finanzamt solche Anschaffungen nicht als Werbungskosten an. Anders ist dies bei Unternehmen, Selbständigen und Freiberuflern, die im Baugewerbe tätig sind. Sie brauchen die Materialien zur Erfüllung von Kundenaufträgen und können Schalungsmaterial als Betriebsausgabe absetzen. Allerdings gibt es auch hier Unterschiede. Meist können nur Baubetriebe von der Schalungsmaterial Abschreibung profitieren. Ein Büroservice wird hier ebenso gegenüber dem Finanzamt an seine Grenzen stoßen.

Sonderabschreibungen und Investitionsabzugsbetrag nutzen

Neben der linearen Abschreibung können Sie, wenn Sie das Schalungsmaterial als Betriebsausgabe absetzen, von weiteren Vorteilen profitieren. Gerade kleinere und mittlere Betriebe werden hier vom Fiskus durch Sonderabschreibungen und Investitionsabzugsbetrag unterstützt. Durch die Sonderabschreibung können in den ersten fünf Jahren nach der Anschaffung noch einmal 20 Prozent der Investitionskosten zusätzlich abgeschrieben werden. Der Investitionsabzugsbetrag soll Betrieben stattdessen die Anschaffung erleichtern und ermöglicht bereits in den Jahren vor dem Kauf eine signifikante Steuererleichterung.

Bildnachweise: Schalungsmaterial zum Hausbau: Horst - Fotolia.com, Schalungsmaterial beim Hausbau mit Kran: Hellen Sergeyeva - Fotolia.com