≡ Menu
Fragen »

Fahrtkosten für Praktikanten

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenFahrtkosten für Praktikanten

Uhr
Von: kleo
3 Antworten
Guten Tag! Ich möchte meiner Praktikantin Ihre Fahrtkosten (Fahrkarte) erstatten. Es handelt sich um ein unentgeltliches Praktikum. Kann ich diese Kosten überhaupt in die Buchführung aufnehmen bzw. von der Steuer absetzen? Sind diese Kosten steuer- bzw. sozialversicherungspflichtig ? Vielen Dank im Voraus!

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

ja können Sie, Betriebsausgaben und steuer- und sozialversicherungsfrei für die Praktikantin, Sie als Arbeitgeber haben allerdings den Zuschuss pauschal mit 15 % zu versteuern.

Von: kleo
Uhr
Vielen Dank für Ihre Antwort. Können Sie mir bitte noch sagen, wie ich den Zuschuss versteuern kann, wenn keine Lohnabrechnung für die Praktikantin gemacht wird. Muss ich dann nur für diesen Zuschuss eine Lohnabrechnung fertigen? Danke im Voraus!

Von: Kexel
Uhr

dies ist abhängig von der verwendeten Software für die Lohnabrechnung.
Wenn möglich Mitarbeiter abrechnen mit 0 EUR Lohn + x EUR Fahrgeld.
Ggf. mit der Hotline des Softwarelieferanten abklären.

Bei einem sehr geringfügigen Lohnsteuerbetrag abwarten bis zur nächsten Lohnsteuerprüfung