≡ Menu
Fragen »

Hausratversicherung Haftpflichtversicherung buchen

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenHausratversicherung Haftpflichtversicherung buchen

Uhr
Von: Michael
4 Antworten
Hallo,
die Hausratversicherung und die Haftpflichtversicherung möchte ich in der Einnahmen Überschussrechnung buchen, um diese geltend zu machen. Geht das grundsätzlich ?

Ich den die Hausratversicherung ist privat – also Konto 1800 im SKR 03.
Wohin buche ich die Haftpflichtversicherung, damit ich diese in der Anlage EÜR etc geltend machen kann ?

Michael

Von: TorstenMo
Uhr
hallo Michael,

zunächst muss geklärt werden, und diese Versicherungen betrieblich veranlasst sind. Sie müssen also für dein Geschäft entstanden sein. Bei der Hausratversicherung ist das in der Regel sehr unwahrscheinlich, bei der Haftpflichtversicherung wiederum wahrscheinlich. Eine Haftpflichtversicherung muss allerdings gewerblich abgeschlossen sein, hier geht nicht die private Haftpflichtversicherung. Auch muss unterschieden werden zwischen der Kfz Haftpflicht und der gewerblichen Haftpflichtversicherung.

Handelt es sich tatsächlich um eine http://www.buchungssaetze.de/konto/skr04/6400.html für das Gewerbe, so ist sie in SKR 04 der Datev auf dem Konto 6400 zu buchen. Im SKR 03 lautet das Konto 4360.

sofern es sich um eine http://www.buchungssaetze.de/konto/skr04/6520.html handelt, ist das Konto Kfz Versicherungen (SKR 03 4520, SKR 04 6520) zu verwenden.

hier findest du weitere http://www.buchungssaetze.de/

Von: Michael
Uhr
Hallo Torsten,
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Beide Vericherungen sind privat (private Hausratversicherung und private Haftpflichtversicherung), daher nicht betrieblich veranlasst. Da ich nur ein Konto einsetze buche ich das auf 1800 im SKR 03.

Kann man eine dieser beiden Versicherungen insgesamt steuermindernd geltend machen oder werden aus dem versteuerten Einkommen bezahlt?

Michael

Von: TorstenMo
Uhr
Die private Haftpflichtversicherung kann man sicher noch im Rahmen der Einkommensteuererklärung als Sonderausgabe ansetzen. Ob es allerdings eine steuerliche Auswirkung hat, hängt von der persönlichen steuerlichen Situation ab, daher kann ich da keine Aussage treffen. Das sollte mit einem Steuerberater oder mit dem entsprechenden Steuerprogrammen ermittelt werden.

Von: Michael
Uhr
Hallo Torsten,
vielen Dank für Deine klaren Antworten

Michael