≡ Menu
Magazin »

Alle jammern über den Strompreis, dann – “Licht aus!”

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Das war mal wieder typisch deutsch, alle jammern über den Strompreis und die sich bereichernden Konzerne, aber keiner bekommt mal den Arsch hoch und macht bei einer Aktion wie “Licht aus!” am gestrigen Abend mit. Es ging meiner Meinung nicht nur um das Klima, nein man könnte den Energieriesen auch mal zeigen, was wir bewirken können.

“Das Stromnetz wird zusammenbrechen.” oder “Wir sitzen den ganzen Abend im Dunkeln!” solche Sprüche waren zu hören. Als ich dann mal kurz nach 8 aus dem Fenster schaute, sah alles so aus wie sonst auch. Weihnachtsbeleuchtung brannnte, Zimmer war hell keine Spur von der Aktion “Licht aus!”

In Deutschland funktioniert so was nicht, den Deutschen kann es so dreckig gehen wie man es sich nur vorstellen kann, den Pops zu bewegen, etwas zu bewegen macht keiner. Da muss ich mich ja vom Sofa hochrecken. Eigentlich geht es uns zu gut, sonst würde sich was bewegen.

Quelle: http://www.welt.de


Bildnachweise: © Stockfotos-MG/Fotolia.com

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment