≡ Menu
Magazin »

Unternehmercoach Stefan Merath erhält den STRATEGIEPREIS 2009

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Am 25. April 2009 hat das StrategieForum e.V. – Netzwerk für Erfolg und Wachstum den diesjährigen Strategiepreis an Stefan Merath und seine Unternehmercoach GmbH verliehen. Der „Oskar der Strategieentwicklung“ wurde im Rahmen des Vereins-Kongresses im Münchener Holiday Inn an den Experten für ganzheitliches Unternehmertum übergeben.

(München/Ehrenkirchen) Mit dem in Deutschland maßgeblichen Preis für Unternehmensstrategie zeichnet das StrategieForum die Leistungen des Coaches, Trainers und Sachbuchautors auf zweierlei Weise aus: Stefan Merath hat die Unternehmercoach GmbH aufgrund der vorbildlichen Umsetzung der Engpasskonzentrierten Verhaltens- und Führungsstrategie (EKS) zu einem der marktführenden Beratungsangebote im Unternehmercoaching ausgebaut. Zum anderen findet die EKS in seiner Beratungsmethodik einen wesentlichen Niederschlag und dient als eines der grundlegenden Modelle des Coachingangebotes.

Der Verein würdigte sowohl die Leistungen, die der Experte für sein eigenes Unternehmen erbracht hat als auch die erfolgreiche Anwendung der EKS-Methode bei Stefan Meraths Kunden. In ihrer Laudatio hob Dr. Kerstin Friedrich, eine der führenden Marketingspezialistinnen zum Thema Empfehlungsmarketing und EKS, besonders hervor, „wie bedingungslos er in seinem Coachingkonzept auf die spezifischen Bedürfnisse seiner Zielgruppe eingeht. Das, was er coacht, lebt er auch selbst: Eine der wichtigsten Unternehmeraufgaben ist laut Stefan Merath die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit. An diesem Punkt hat er in wenigen Jahren riesige Sprünge gemacht. Stefan Merath hat zielstrebig und energiegeladen an sich und seinem Unternehmen gearbeitet und einen herausragenden Kundennutzen geschaffen.“  Die „Engpasskonzentrierte Verhaltens- und Führungsstrategie“ basiert auf der Arbeit des Systemforschers Wolfgang Mewes.

Der heute 85-jährige hat in den vergangenen Jahrzehnten mehr als 10.000 außergewöhnliche Berufs- und Unternehmenserfolge analysiert und, für andere nachvollziehbar, als sog. EKS-Strategie formuliert. Die Strategie basiert auf vier wesentlichen Prinzipien: 1. Konzentration der Kräfte auf Stärkenpotenziale, 2. Den wirkungsvollsten Punkt finden, 3. Den Minimumfaktor (Engpass) finden und 4. Nutzenorientierung statt Gewinnmaximierung. Das Malik Management Zentrum St. Gallen (MZSG) hat die Markenrechte an der EKS-Managementlehre im Jahr 2008 übernommen.

Der Strategiepreis wird seit 2002 verliehen. Zu den Preisträgern gehören der Zeitmanagementexperte Prof. Dr. Lothar J. Seiwert, Positionierungsfachmann Peter Sawtschenko, Jürgen Dawo (Town & Country Haus) oder Jens Rückert (foodCycle).

Stefan Merath leitet seit 1997 eigene Unternehmen mit bis zu 30 Mitarbeitern. 2004 startete er dann zusätzlich seine Laufbahn als Coach und verkaufte schließlich sein Software-Unternehmen im Jahr 2007, um sich ganz dieser Berufung zu widmen. Die Umwandlung seiner Beratung zur Unternehmercoach GmbH erfolgte im selben Jahr, und heute beschäftigt die GmbH vier Unternehmercoaches. Der Experte für die Überwindung der zweiten unternehmerischen Wachstumshürde (dem Übergang vom Selbständigen zum Unternehmer) berät mit seinem Team ausschließlich Unternehmer durch eine Kombination aus eigener unternehmerischer Erfahrung und Personal Coaching. Er selbst ist als Vortragsredner, Seminarleiter, Coach und Autor aktiv.

Der Diplom-Soziologe hat zahlreiche Coaching- und Positionierungsweiterbildungen absolviert. Er ist Autor des Buches “Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer. Wie Sie und Ihr Unternehmen neue Dynamik gewinnen” und veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge in Presse und Internet. Er hat eine Ausbildung in der ‚Engpass-konzentrierten Strategie’, ist assoziiertes Mitglied in der ‚Beratergruppe Strategie’ und engagiert sich bei ‚KIVA’, einem Portal für die direkte Gewährung von Mikro-Krediten an Selbständige und Unternehmer in unterentwickelten Ländern. Ausführliche Presseunterlagen, Rezensionsexemplare für Presse und Fotomaterial auf Anfrage.

Quellen:

unternehmercoach


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment