≡ Menu
Lexikon » S »

Steuerberater

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 15. Februar 2017

Steuerberaterkosten sind im deutschen Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken. Aufgrund des deutschen Steuerrechts ist kaum ein Unternehmer in der Lage, steuerliche Optimierungen oder auch nur grundlegende Steuerrechtliche Dinge selbst anzupacken.

Die Kosten eines Steuerberaters sind in der Regel dann als Betriebsausgaben absetzbar, wenn die Beratung betriebliche Belange des Unternehmers beinhaltet. Dazu auch das Stichwort Beratungskosten, Steuerberatungskosten, Buchführungskosten sowie Jahresabschlusskosten beachten.

{ 0 Kommentare… add one }

Einen Kommentar verfassen