≡ Menu
Magazin »

Kosten und Nutzen des Eintrags in das Handelsregister

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Die Eintragung in das Handelsregister ist unter bestimmten Umständen Pflicht. Mit Ausnahme der GbR und des Einzelunternehmens müssen sich alle Rechtsformen eines Unternehmens in das Handelsregister eintragen lassen.

Die Eintragung erfolgt bei natürlichen Personen in der Abteilung A, für juristische Personen in der Abteilung B.

Nutzen der Eintragung in das Handelsregister

Mit der Eintragung in das Handelsregister entstehen einige Vorteile. So steigt der Anschein von Seriosität des Unternehmens, da es mit der Eintragung sämtliche Pflichten eines Kaufmanns erfüllen muss und sich dem HGB unterwirft. Ebenfalls werden viele Banken und Unternehmen erst einmal überprüfen, ob die Eintragung in das Handelsregister erfolgt ist, um so wichtige Informationen über das Unternehmen zu erhalten. Auch für den Beitritt zu bestimmten Fachverbänden ist die Eintragung notwendig.

Eintragen kann sich jeder Einzelunternehmer und jede BGB-Gesellschaft. Sie muss dann allerdings am Jahresende Bilanzen erstellen und eine Inventur durchführen. Nach bestimmten Umsatzgrößen, der Mitarbeiteranzahl und der Art und Weise eines kaufmännisch notwendigen Geschäftsbetriebs können auch Einzelunternehmen zur Eintragung in das Handelsregister verpflichtet werden, im schlimmsten Fall gar mit Zwangsgeldern.

Kosten der Eintragung in das Handelsregister

Die Kosten für die Eintragung in das Handelsregister maßen sich bisher nach dem Geschäftswert des Unternehmens. Nach dem Handelsregistergebühren-Neuordnungsgesetz werden mittlerweile jedoch pauschale Beträge anfallen. Die erstmalige Eintragung eines Einzelunternehmens schlägt dabei mit 50 Euro zu Buche. Hinzu kommen die Kosten für einen Notar, da die Eintragungsanträge notariell beglaubigt werden müssen.

Sie haben weitere Fragen zu anderen steuerlichen Themengebieten?

Bitte klären Sie Ihre persönliche und individuelle steuerliche Situation mit einem zugelassenen Steuerberater ihrer Wahl. Sofern sie keinen Steuerberater an ihrer Seite haben, können wir Ihnen den Service von steuerberaten.de empfehlen. Hier bekommen Sie rechtssicheren Rat von einem Onlinesteuerberater zu besonders günstigen Konditionen, so dass Sie den Vorteil einer echten steuerlichen Beratung kombiniert mit seriösen und günstigen Preisen genießen können. Überzeugen Sie sich selbst


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment