≡ Menu

Notizzettel – unverzichtbare Helfer im Büro

Notizzettel – unverzichtbare Helfer im BüroSie sind besonders praktische Helfer im Alltag und dienen als Gedankenstützt: Die Notizzettel haben eine lange Tradition und werden auch in Zeiten von Computer und Smartphone noch gerne verwendet. Sie bringen viele Vorteile mit sich und sind in einer Vielzahl an unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Suchen Sie praktische und gut durchdachte Notizzettel für Ihr Büro, dann ist es sinnvoll, sich einen Überblick über das gesamte Angebot zu verschaffen. Oft ist man sich gar nicht darüber bewusst, wie viele Ausführungen es gibt.

Die Nutzungsgebiete der Notizzettel

Die Nutzungsgebiete der NotizzettelDer Notizzettel wird in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt. Er ist meist klein und handlich gehalten und dient dazu, sich eine kurze Notiz zu machen und diese weiterzugeben oder auch für sich als Gedächtnisstütze zu nutzen. Sehr bekannt sind sie als Hilfe für die Telefonnotiz. Im Büro klingelt oft mehrmals täglich das Telefon und nicht immer haben Sie die Möglichkeit, selbst den Anruf anzunehmen. Damit jemand anderes nicht vergisst, was er Ihnen ausrichten soll, gibt es die Telefonnotiz. Dies sind meist bestimmte Notizzettel, die schon vorgefertigte Bereiche haben. Hier gibt es eine Spalte für den Namen des Anrufers, für seine Telefonnummer und für die Nachricht, die überbracht werden soll. Die Notizzettel für die Telefonnotiz haben sich schon häufig als sehr praktisch erwiesen und sind daher eine gute Sache als festes Inventar einer Firma.

Praktisch ist auch ein Notizblock. In diesem Fall sind die Notizzettel fest miteinander verbunden und es ist möglich, sie einzeln von dem Notizblock zu entnehmen. Ein Notizblock ist dann praktisch wenn Sie wissen, dass auf der Arbeit sehr viele der kleinen Zettel benötigt werden. Eine weitere Alternative stellt das Notizbuch dar. Ein Notizbuch ist eine große Hilfe, damit Sie Ihre eigenen Gedanken festhalten können. Bei einem Notizbuch haben Sie zudem den Vorteil, dass die einzelnen Zettel nicht verschwinden können, sondern alles in dem Buch festgehalten ist.

Notizzettel selbstklebend – der Klassiker im Büro

Wenn Notizzettel selbstklebend sind, dann gehen sie seltener verloren und können nicht nur auf den Tisch gelegt, sondern auch irgendwo befestigt werden. Die Post it Notes sind mit die beliebtesten Notizzettel überhaupt. Dabei sind sie noch gar nicht so lange auf dem Markt. Selbstklebende Notizzettel haben ihren Ursprung im Jahr 1968 und zwar entstanden sie aus der Not heraus. Mehr oder weniger war es eher eine Erfindung, die nicht ganz ihren Sinn erfüllt hat. So hat Spencer Silver versucht, einen besonders starken Kleber zu entwickeln.

Notizzettel selbstklebend – der Klassiker im Büro

Das Ergebnis war jedoch kein Kleber, der dafür sorgte, dass sich zwei Flächen stark miteinander verbinden ließen. Stattdessen hatte er eine Flüssigkeit, die sich wie Leim zog und nicht wirklich stark klebte. Der Vorteil dieser Substanz war jedoch, dass sie ganz einfach von verschiedenen Oberflächen wieder entfernt werden konnte. Nach vier Jahren erinnerte sich Art Fry wieder an die Erfindung von seinem Kollegen, als er sich wieder einmal daran störte, dass seine Notenblätter nicht dort hielten, wo sie sollten. Also griff er zu dem Kleber von Silver und strich diesen auf seine Notenblätter. Damit wurden die Post it Notes erfunden. Inzwischen sind selbstklebende Notizzettel das Highlight überhaupt und in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Die Klebezettel werden verwendet, um ganze Projekte zu dokumentieren.

Klebezettel oder auch Post it Zettel machen sich sehr gut in verschiedenen Farben. So können Sie den einzelnen Farben verschiedene Themen zuordnen. Das hat den Vorteil, dass Sie die Post it Zettel sofort thematisch erkennen können. So sparen Sie im Alltag viel Zeit.

Lustige Notizzettel – der kleine Lacher im Alltag

Lustige Notizzettel – der kleine Lacher im AlltagEs gibt nicht nur einfache oder bunte, sondern auch lustige Notizzettel. Hier können Sie beispielsweise Notizzettel Salami finden. Sehr schön, gerade dann, wenn Sie in der Logistik arbeiten, ist auch die Notizzettel Palette. Hier sind die Zettel auf einer kleinen Palette als Block untergebracht. Die Notizzettel Rolle erinnert in ihrem Design fast schon an das Toilettenpapier, denn hier reißen Sie einfach ein Stück Zettel ab und machen sich darauf Notizen. Ein schöner Blickfang ist es, wenn die Zettel rund sind oder eine besondere Fabre haben, wie Rot oder Schwarz. Lustige Notizzettel gibt es aber auch noch in anderen Ausführungen, wie:

  • Tierformen
  • Herzen
  • Sterne
  • Notizzettel mit Sprüchen

Möchten Sie also den Kollegen eine Freude machen und den Alltag ein wenig auflockern, dann kann es durchaus sinnvoll sein, zu der einen oder anderen Variante zu greifen, die nicht ganz so ernst zu nehmen ist.

Sind die Notizzettel liniert, dann lassen sich darauf die Wörter einfacher aufschreiben. Außerdem gibt es auch lustige Halter für die Zettel. Vom klassischen Quadrat bis hin zu auffälligen Figuren ist alles mit dabei. Halten Sie immer ein Nachfüllpack bereit, egal für welche Variante Sie sich entscheiden.

Besondere Notizzettel – schaffen Sie einen Blickfang

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Notizzetteln, bei denen es ganz besonders viel Freude macht, darauf etwas zu vermerken? Dann können Sie beispielsweise Notizzettel selbst gestalten oder auch Notizzettel mit Namen, Notizzettel mit Foto oder Notizzettel mit Logo auswählen. Natürlich braucht es ein wenig Zeit, wenn Sie selbst für die Firma oder für die Kunden kreativ werden möchten. Diese Zeit ist jedoch gut investiert, denn auch die Sprüche oder Logos, die auf einem Notizzettel zu sehen sind, bleiben im Gedächtnis. Daher machen sich diese Varianten besonders gut als Geschenk für die Kunden. Teilweise gibt es sogar eine richtige Software für den PC, die beispielsweise bei Windows eingesetzt werden kann. Über diese lassen sich die Notizzettel optimal selbst gestalten.

Es gibt auch Notizzettel mit Magnet. Diese lassen sich beispielsweise an das Whiteboard oder den Kühlschrank heften, sodass Sie darauf immer Zugriff haben.

Keine Zettelwirtschaft – der virtuelle Notizzettel

Keine Zettelwirtschaft – der virtuelle NotizzettelNatürlich gibt es auch im Rahmen der Notizzettel virtuelle Varianten. Gehören Sie zu den Menschen, die es gar nicht leiden können, wenn die verschiedenen Zettel auf dem Tisch liegen oder weitergegeben werden, dann können Sie auch zu einer Notizzettel App greifen oder die Notizzettel auf Desktop und Mac-Schreibtisch ablegen. Hier haben Sie auch teilweise die Möglichkeit, eine Erinnerung zu integrieren, sodass Sie das, was Sie auf dem Notizzettel vermerkt haben, nicht vergessen.

Notizzettel günstig kaufen – sehen Sie sich online um

Auch wenn Notizzettel nicht unbedingt die größte Betriebsausgabe sind, so sollten Sie beim Notizzettel kaufen dennoch auf den Preis achten. Denn mit dem Preisvergleich können Sie im Online Shop gut erkennen, wo es gerade ein günstigstes Angebot gibt. Der Bürobedarf ist meist breit gefächert und immer wieder werden Schnäppchen geboten, auf die Sie zurückgreifen können. Teilweise gibt es sogar Notizzettel mit einem Notizzettelhalter als günstige Variante. Wenn Sie bisher davon noch keinen haben, dann kann das eine sehr gute Lösung darstellen. Wenn Sie die Preise vergleichen, dann beachten Sie unbedingt die Maße. Es gibt Notizzettel 9×9 cm ebenso wie Notizzettel 10×10 cm oder größer und kleiner. Vielleicht möchten Sie ja einmal eine neue Größe probieren. Dann können Sie sich im Shop auch ein wenig inspirieren lassen. Durch das große Angebot im Online-Bereich haben Sie einen Überblick über die Vielzahl an verschiedenen Notizzettel-Varianten, die hier zur Verfügung stehen.

Probieren Sie doch einmal aus, ob sich Ihre Kollegen über lustige Notizzettel freuen oder nehmen Sie diese für sich selbst, damit Sie im Alltag ein wenig auf andere Gedanken kommen. Oft reicht es schon aus, einen lustigen Spruch zu lesen oder zu schauen, welche Bilder auf den Notizzetteln sind, um gleich bessere Laune zu bekommen.