≡ Menu

Wissenswertes für Unternehmer

Die Telefonkonferenz, auch Telko genannt, ist nicht erst seit Corona-Zeiten ein wichtiger Bestandteil der Arbeitswelt. Sie ist ein Werkzeug, das es erlaubt, aus dem Home-Office oder von anderen Standorten an Besprechungen und Treffen teilzunehmen, ohne persönlich anwesend sein zu müssen. Der nachfolgende Ratgeber betrachtet, worauf bei der Organisation sowie der Teilnahme einer Telefonkonferenz zu achten… Read more

Pause muss sein – Entspannung im Urlaub ist maßgeblich für die Gesundheit und Produktivität von Arbeitnehmern. Aber wie viel Urlaub steht Arbeitnehmern eigentlich zu? Haben Sie einen Anspruch auf Sonderurlaub? Das und mehr erfahren Sie hier.

Im Zuge der Corona-Pandemie müssen einige Betriebe Kurzarbeit anmelden. Lesen Sie hier, was genau das für Sie bedeutet, wie man Kurzarbeit anmeldet und wie sich das Kurzarbeitergeld berechnet.

Was ist eine Auktion? Bei einer Versteigerung werden Gegenstände oder Immobilien an den Meistbietenden verkauft. Es handelt sich dabei um eine zeitlich und örtlich begrenzte Veranstaltung. Welche Arten von Versteigerungen gibt es? Die Bandbreite ist groß und reicht von freiwilligen Auktionen bis hin zu Zwangs- und Insolvenzversteigerungen. Auch im Bereich Handel, Gewerbe und Industrie sind… Read more

Was bedeutet Zeitarbeit? Zeit- oder Leiharbeit liegt per Definition dann vor, wenn ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber (Verleiher) für eine gewisse Zeit lang einem anderen Arbeitgeber (Entleiher) überlassen wird, um für Letzteren zu arbeiten. Dafür erhält der Verleiher eine Gebühr vom Entleiher. Leiharbeiter sind in solchen Fällen bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt. Arbeitnehmerüberlassung und Leiharbeit gelten… Read more

Die Bestimmungen zum Datenschutz sind spätestens seit der DSGVO sehr komplex. Hier bekommen Sie einen Überblick über die Bedeutung des Datenschutzes und dessen rechtliche Grundlagen in Deutschland. Außerdem: Wann ist ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen?

Was heißt Mitarbeiterführung? “Mitarbeiterführung” meint nichts anderes als „Menschenführung“. Bei der Menschenführung wirkt eine Führungskraft richtungsweisend und steuernd auf das Handeln mit geeigneten Führungstechniken ein, um bestimmte Ziele zu erreichen. Wer übernimmt die Mitarbeiterführung? Die zentrale Figur der Mitarbeiterführung ist der Vorgesetzte. Führungskraft zu sein, setzt eine Reihe von Kompetenzen voraus. Eine Liste der Kompetenzen… Read more

Viele Unternehmen haben einen Betriebsrat. hier erfahren Sie, welche Aufgaben dieser innehat, welche Rechte Betriebsratsmitglieder haben und welche weiteren Infos Sie noch kennen sollten.

Was heißt die Abkürzung IHK? IHK steht für Industrie- und Handelskammer. Als Selbstverwaltungsorgan der Wirtschaft ist ihre Aufgabe, das Gesamtinteresse aller Gewerbetreibenden gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu vertreten. Unter anderem gilt die IHK auch als Bildungszentrum, da sie viele Schulungen anbieten. Mehr zur IHK in Deutschland erfahren Sie hier. Was sind die Aufgaben der IHK… Read more

Woher weiß ich, welches Finanzamt für mich zuständig ist? Das Finanzamt richtet die Zuständigkeit nach dem Wohnort der Bürgerinnen und Bürger. In der Regel ist es also ratsam sich an das Finanzamt wenden, das zu dem Bezirk gehört, in dem sich der feste Wohnsitz befindet. Was sind die Aufgaben des Finanzamts? Die Finanzämter Deutschlands sind… Read more

Was ist eine Gewerkschaft? Eine Gewerkschaft ist die Interessenvertretung der Arbeitnehmer. Sie verhandelt Tarifverträge mit Arbeitgeberverbänden für verbesserte Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und Arbeitszeitverkürzungen. Mehr dazu hier. Was ist die Aufgabe der Gewerkschaften? Zu den Aufgaben der Gewerkschaft zählen die Vertretung der Interessen ihrer Mitglieder. Außerdem setzt sie sich dafür ein, dass ein großer Teil des… Read more

Existenzgründung – Alle wichtigen Informationen rund um Förderungen, Zuschüsse und den Businessplan Die Existenzgründung ist ein großer Schritt und erfolgt entweder aus ungekündigter Stellung als Arbeitnehmer, nach Ende einer Ausbildung oder eines Studiums, manchmal sogar schon davor bzw. währenddessen, oder aus der Arbeitslosigkeit heraus. Ähnlich verschieden sind auch die Motive für die Existenzgründung. Grundsätzlich ist… Read more

Was ist eine Berufsgenossenschaft? In der Bundesrepublik Deutschland existiert eine umfangreiche Sozialversicherung, die diverse Risiken des Alltags und des Lebens absichert. Eine der fünf Säulen der Sozialversicherung ist die gesetzliche Unfallversicherung, welche beispielsweise bei Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten zum Tragen kommt. Getragen wird die gesetzliche Unfallversicherung von den verschiedenen gewerblichen Berufsgenossenschaften, welche eine wichtige Funktion in… Read more

Was ist ein Businessplan? Ein Businessplan ist vor allem für Gründer von besonderer Bedeutung. Er fasst in möglichst übersichtlicher Form eine Geschäftsidee zusammen. Adressaten eines Businessplans sind vor allem Fremdkapitalgeber, die die Umsetzung einer Geschäftsidee finanziell unterstützen. Einige Fremdkapitalgeber verbinden mit der finanziellen Unterstützung auch eine ideelle Unterstützung von Gründern. Weiterhin dient ein Businessplan auch… Read more

Bundesanzeiger – Was ist das überhaupt? Fast jeder Unternehmer oder Freiberufler hat zumindest schon von ihm gehört: Dem Bundesanzeiger. Da aber nicht jeder im Bundesanzeiger veröffentlichen muss, weiß auch nicht jeder, was es genau damit auf sich hat. Neben Jahresabschlüssen werden im Bundesanzeiger jedoch diverse weitere Dinge publiziert, die untenstehend erläutert werden. Daher folgt zunächst… Read more

Worum handelt es sich beim Investitionsabzugsbetrag? Investitionsabzugsbetrag: wie wird er berechnet? Insbesondere Selbstständige und Unternehmer sind, wenn sie sich etabliert haben, mit immer neuen Fragen konfrontiert. Von Dingen wie dem Investitionsabzugsbetrag bei Auflösung oder bei Anschaffung hört man ebenso, wie von Fragen wie man den Investitionsabzugsbetrag berechnet. Was genau der Investitionsabzugsbetrag ist, was der Investitionsabzugsbetrag… Read more

Als Unternehmer wird man insbesondere dann eine Unbedenklichkeitsbescheinigung brauchen, wenn man die Ausübung ein genehmigungspflichtigen Gewerbes beabsichtigt. Denn laut Gewerbeordnung sowie einiger Nebengesetze ist für bestimmte Branchen (z. B. Bewachungs-, Gaststätten-, Makler- und Transportgewerbe) eine behördliche Erlaubnis erforderlich. Diese bekommt man aber in der Regel nur, wenn man keine Abgaben- oder Steuerrückstände in Bezug auf… Read more

Der Sparerfreibetrag spielt er im Privatbereich bei der Einkommensteuer eine Rolle, wo er Kapitaleinkünfte von Sparern in gewissen Umfang steuerfrei stellt. Den Sparerfreibetrag im ursprünglichen Sinne gibt es jedoch seit Einführung der Abgeltungssteuer nicht mehr.Rechtslage bis 31.12.2008 Sparer konnten einen Freibetrag von zuletzt 750 € im Jahr (1.500 € für zusammen veranlagte Ehegatten) beanspruchen. Zusammen… Read more

Was ist der Splittingtarif? Der Splittingtarif ist das Gegenstück zum Grundtarif. Er gilt normalerweise als der günstigere Steuertarif. Beim Ehegattensplitting wird der doppelte Einkommensteuerbetrag auf die Hälfte des Gesamteinkommens eines Ehepaares erhoben. Dadurch kann es u. U. zu einer Steuererleichterung kommen. Ein Beispiel Ein lediger Einkommensteuerpflichtiger muss auf sein Einkommen von 20.000 EUR laut Grundtabelle… Read more

Das Lastschrifteinzugsverfahren ist eine bequeme und weitverbreitete Zahlungsform, die im Geschäftsleben nicht mehr wegzudenken ist. Die Besonderheit besteht darin, dass eine Zahlung nicht vom Zahlungspflichtigen, sondern vom Zahlungsempfänger veranlasst wird. Verfahren Der Zahlungspflichtige teilt dem Zahlungsempfänger zunächst seine Kontodaten mit. Dieser beauftragt anschließend seine Bank, den geschuldeten Betrag vom Konto des Zahlungspflichtigen einzuziehen. In der… Read more

Was ist die Nachnahme? Als Nachnahme bezeichnet man eine Liefer- bzw. Versandart, die von der Deutschen Post AG sowie zahlreichen anderen Logistikunternehmen angeboten wird. Der Empfänger bezahlt dabei bei der Übergabe der Sendung den Rechnungsbetrag an den Zusteller, der diesen an den Versender (Warenhaus, Onlinehändler, etc.) weiterleitet. Für den Fall, dass der Empfänger nicht zu… Read more

Leasing kann eine interessante und komfortable Möglichkeit sein, sich ein Auto zuzulegen, ohne gleich eine große Summe dafür aufbringen zu müssen. Hier erfahren Sie alles über das Leasen von Fahrzeugen!

Was sind Kammern? In Deutschland gibt es für viele Berufsgruppen sogenannte berufsständische Vereinigungen. Die Beiträge für Vereinigungen, die auch als Kammern bezeichnet werden, können steuerlich berücksichtigt werden.  Beispiele für diese Kammern sind u. a.: ApothekerkammernÄrztekammernNotarkammernRechtsanwaltskammernSteuerberaterkammernZahnärztekammern Aber nicht nur für die freien Berufe, sondern auch im gewerblichen Bereich wurden eigene Kammern eingerichtet. Es gibt daher auch… Read more

Headhunter – was ist das? Unter diesem Begriff, der wörtlich übersetzt “Kopfjäger” bedeutet, versteht man einen Personalvermittler oder -berater. Eine geschützte Berufsbezeichnung ist das jedoch nicht, so dass die Tätigkeit von Headhuntern sehr unterschiedlich ausfallen kann. Im Prinzip besteht die Aufgabe eines Headhunters darin, geeignete Mitarbeiter für ein Unternehmen zu finden. Nachdem Headhunting in den… Read more

Was sind freiwillige soziale Leistungen? Unter diesem Sammelbegriff versteht man Geld- oder Sachleistungen, die ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern zuwendet, ohne hierzu gesetzlich oder anderweitig (z. B. durch Arbeitsvertrag) verpflichtet zu sein. In der Regel verfolgen derartige Leistungen einen bestimmten Zweck – beispielsweise soll damit eine bessere Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen erreicht, die Motivation… Read more

Was ist der Datenzugriff? Im Rahmen der Außenprüfung wird der Datenzugriff vom Finanzamt gefordert. Finanzämter sind berechtigt, die steuerlichen Verhältnisse von Unternehmen direkt vor Ort im Rahmen einer Außenprüfung (z. B. Betriebsprüfung, Umsatzsteuer-Sonderprüfung, Lohnsteuer-Außenprüfung) zu durchleuchten. Jeder Unternehmer muss früher oder später damit rechnen, dass der Steuerprüfer auch bei ihm vor der Tür steht. Unternehmen… Read more

Abschlusskosten entstehen regelmäßig jedes Jahr bei Unternehmen, wenn diese ihre Jahresabschlüsse erstellen lassen.Sie können aber auch bei Unternehmen, die nicht zur Erstellung eines Jahresabschlusses verpflichtet sind, auftreten, bspw. wenn sie eine Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) erstellen lassen. Bei Unternehmen, die an einer Börse gelistet sind, fallen Abschlusskosten öfter an, da diese zusätzlich zur Erstellung von Quartalsabschlüssen verpflichtet sind… Read more