≡ Menu
Magazin »

Vor- und Nachteile des Hermes Versand gegenüber der Post

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Heute werden viele Artikel über das Internet bestellt. Sei es auf Tauschbörsen, bei Auktionshäusern oder bei einem renommierten Online-Versandhaus. Was aber viele bei der Bestellung nicht beachten ist, wie und mit welchem Versand die Pakete verschickt werden.

Hier gibt es durchaus Unterschiede bei den Paketlieferanten.

Der Hermes Versand ist ein Paketzusteller, der für viele Anbieter, nicht nur für den Internethandel, Pakete nach Hause liefert. Nun gibt es einige negative und positive Aspekte beim Hermes Versand gegenüber der Post.

Der Hermes Versand arbeitet nach dem ähnlichen Prinzip wie DHL. Das bestellte Paket erreicht seine Lieferaderesse, indem es per Chauffeur geliefert wird. Nun kann es natürlich vorkommen, dass der Empfänger des Pakets nicht zu Hause ist. So kann das Paket natürlich nicht entgegengenommen werden. Wenn man das Paket nicht annehmen kann, hinterlegen die Mitarbeiter des Hermes Versandes inzwischen eine Nachricht, wann sie das nächste Mal mit dem Paket vorbeikommen. Wenn der Adressat dann wieder nicht erreichbar ist, wird dieses Spiel doch sehr mühsam.

Die Hermes Paketshops

Hier kann man sich aber Hilfe verschaffen. Denn der Hermes Versand hat überall Abnehmer, welche die Pakete entgegennehmen, so genannte Paketshops. Hat man einen solchen Shop in der Nähe, so kann man bei der Bestellung dessen Adresse angeben und das Paket wird dorthin geliefert. Allerdings ist hier ein großer Nachteil, dass die Paketshops keine Meldung machen, wenn das Paket ankommt. So muss man sich selbst informieren, ob das Paket schon angekommen ist. Hier hat die Post den Vorteil, dass das Paket nach Hause geliefert wird, unabhängig, ob man zu Hause ist. Wenn das Paket zu sperrig für den Briefkasten ist, wird vom Postbeamten eine Nachricht hinterlegt und man kann das Paket am Postschalter abholen.

Hermes Versand billiger als die Post

Der größte Vorteil des Hermes Versands ist, dass dieser sehr günstige Konditionen im Vergleich zur Post bietet. Bei einem Paket bis 25 Kilogramm ist es egal, wie schwer das Paket ist. Denn ausschlaggebend ist nicht das Gewicht, sondern die Größe.

Quellen:


Bildnachweise: © Cybrain/Fotolia.com

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment