≡ Menu
Magazin »

Buchhaltung in der Cloud

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Rechnung schreiben mit FastBill in der Cloud. Die alltägliche Buchhaltung ist häufig eine sehr ungemütliche und zeitfressende Aufgabe, vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. Daher wundert es nicht, dass die Online-Abrechnung mittlerweile zum gängigen Vorgehen in Büros geworden ist.

Spätestens mit dem Steuervereinfachungsgesetzt 2011 kommt eine weitere Erleichterung hinzu: digitale Signatur soll rückwirkend zum 1.7.2011 nicht mehr beim elektronischen Rechnungsversand erforderlich sein. (Zustimmung vom Bundesrat bleibt abzuwarten).

Das Unternehmen FastBill bietet eine technologisch ausgereifte und vollständig webbasierte Lösung für die digitale Buchhaltung und Abrechnung von Dienstleistungen und Produkten. Mit zahlreichen Features wie Angebotsverwaltung, Rechnungen schreiben, Kundenverwaltung und einem Modul für Projektmanagement mit integrierter Zeiterfassung bleiben keine Wünsche offen.

Datensicherheit in der Cloud

Das der Markt rund um Software-as-a-Service boomt zeigen etablierte Tools wie Google Docs. Der  Fokus der Zielgruppe liegt dabei keinesfalls nur auf kleinen Unternehmen. Alle können profitieren. Zu den größten Vorteilen webbasierter Lösungen zählen Erreichbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit. Denn einer der größten Internet-Irrtümer ist, dass Daten auf Ihrem eigenen Rechner am sichersten sind. Doch sitzen am Arbeits-PC meist nur Laien. Die Profis sitzen beim SaaS-Dienstleister und kennen sich mit allen Möglichkeiten zur Prävention und Abwehr von Viren, Phising und Würmern aus. Was wäre, wenn zu Hause bei Ihnen ein Feuer ausbricht (man wünscht es keinem, aber möglich ist es). Mit einem Schlag sind alle lokalen Daten weg, auch die auf der externen Festplatte. Wenn ihr Buchhaltungstool wie FastBill in der Cloud ist, sind ihre Daten sicher.

Datenschutz und Datensicherheit stehen bei FastBill an erster Stelle

Die FastBill-Server stehen im größten Rechenzentrum Deutschlands in Frankfurt in direkter Nachbarschaft zu den Servern mehrerer großer Banken. Techniker der Hosting-Firma ADACOR GmbH sorgen für einen reibungslosen und sicheren Betrieb der Server. Neben den üblichen Maßnahmen verfügt der Serverstandort über eine VdS-zertifizierte Leitstelle, bewaffneten Wachschutz, eine 24/7 Videoüberwachung und sehr restriktive Zugangsbeschränkungen.
Auch für die online Sicherheit ist gesorgt. Die Verbindung zwischen dem PC, bzw. dem Browser und FastBill wird per 256-Bit-SSL-Verschlüsselung gesichert. Diese Verschlüsselung ist auch beim Online-Banking und Zahlungsdienstleistern standard und extrem sicher.

FastBill erleichert den Büroalltag für Unternehmen. Rechnungen schreiben, Angebote und Mahnungen im Blick haben, die Liquidität nicht aus dem Auge verlieren. FastBill hilft viel Zeit zu sparen und den Alltag noch einfacher zu gestalten. Die gesparte Zeit nutzen Sie lieber für Ihr Kerngeschäft: zum Online Rechnungsformular.

Quelle: http://www.fastbill.com



{ 0 Kommentare… add one }

Einen Kommentar verfassen