≡ Menu
Magazin »

Das Online-Wörterbuch Leo Dictionary sinnvoll nutzen

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Unternehmen und Selbstständige, die auch Kunden im Ausland haben, müssen Anfragen, Angebote und sonstige Korrespondenz häufig auch in deren Sprache, zumindest aber in englischer Sprache verfassen. Bestimmte Formulierungen oder auch nur einzelne Wörter hat man dann oftmals nicht zur Hand. Hier hilft ein Online-Wörterbuch.

Das klassische Lexikon hat im Grunde ausgedient. In Zeiten des Internets greifen viele auf Online-Lexika zurück. Hierzu gehört auch das Leo Online-Wörterbuch. Leos Wortschatz wächst ständig und bietet deshalb deutlich mehr Treffer als ein normales Lexikon. Wie auch bei Google, kommt es aber auch bei diesem Wörterbuch zu einem gewissen Teil auf den Nutzer an, wenn man schnelle und gute Ergebnisse bekommen möchte. Dazu muss man wissen, dass das Leo Dictionary mehr als nur ein simples Lexikon für Fremdsprachen ist.

Leo richtig benutzen

Die Übersetzung einzelner Wörter erledigt das Leo Dictionary sehr schnell. Es lohnt sich die angezeigten Suchergebnisse genauer anzusehen, da hier auch verschiedene Phrasen und Verwendungsmöglichkeiten des gesuchten Begriffes angezeigt werden. Auch die Übersetzung kompletter Sätze oder gar Texte ist mit Leo möglich. Dies funktioniert allerdings nicht über die Suchfunktion. In solchen Fällen lohnt es sich, die Foren des Wörterbuchs zu besuchen. Viele gängige Sätze und Ausdrücke kann man hier schon mit der Suchfunktion des Forums finden. Ist das Benötigte nicht dabei, kann man die Nutzer um Hilfe bitten. In der Regel dauert es nicht lange, bis man eine benötigte Übersetzung bekommt.

Quelle: Leo Dictionary


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment