≡ Menu
Magazin »

Kauf einer Domain ist nicht sofort Betriebsausgabe

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Der BFH hat mit einem Urteil vom 19.10.2006 entschieden, das eine Domain ein nicht abnutzbares immaterielles Wirtschaftsgut ist.

Demzufolge ist die getätigte Domain-Aufwendung weder sofort noch mittels Abschreibung als Betriebsausgabe abziehbar. Erst zum Zeitpunkt der Veräußerung bzw. Entnahme der Internetadresse, sind die Anschaffungskosten als Betriebsausgabe zu berücksichtigen.

Quelle: BFH sowie Steuerberater Kexel im Forum der Betriebsausgaben


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment