≡ Menu
Magazin »

Neue Formulare für die Umsatzsteuervoranmeldung 2013

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Für die Umsatzsteuervoranmeldung 2013 stehen neue Formulare beim Bundesministerium der Finanzen bereit.

Dabei geht es um die Umsatzsteuervoranmeldung 2013 sowie den Antrag auf Dauerfristverlängerung und Anmeldung der Sondervorauszahlung 2013. Wie immer wird auch eine aktuelle Anleitung für die Umsatzsteuervoranmeldung als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.

Download der Formulare

Wir stellen nachfolgend die aktuellen Formulare als PDF-Datei zum Download bereit:

Übermittlung mit Authentifizierungspflicht!

In den Formularen selbst hat sich nichts Wesentliches geändert, allerdings gibt es bei der Übermittlung an das Finanzamt eine einschneidende Veränderung: Die Umsatzsteuervoranmeldung sowie auch der Antrag für Dauerfristverlängerung/Anmeldung der Sondervorauszahlung müssen ab Januar 2013 zwingend auf elektronischem Wege und mit einer Authentifizierung übertragen werden.

Das erforderliche elektronische Zetrifikat erhält man über das ElsterOnline-Portal, dazu muss dort eine Registrierung erfolgen. Unternehmer sollten dies rechtzeitig tun, da die Bearbeitung der Registrierungsanträge bis zu zwei Wochen dauern kann.

Sollte die elektronische Übertragung für den Unternehmer eine „unbillige Härte“ darstellen, kann das Finanzamt auf Antrag ausnahmsweise auf die Datenfernübermittlung verzichten. Generell ist allerdings keine Übergangsfrist vorgesehen, so dass die verspätete Abgabe mit Zuschlägen belegt werden kann.

Wichtig:

Die Authentifizierungspflicht gilt für alle Datenübertragungen ab dem 01.01.2013, betrifft zum Beispiel also auch die Umsatzsteuererklärung für 2012, die Umsatzsteuervoranmeldung für das 4. Quartal 2012 oder für November 2012, wenn für diese eine Dauerfristverlängerung beantragt wurde. Wer seine Umsatzsteuervoranmeldung über einen kommerziellen Anbieter wie zum Beispiel die Datev übermitteln lässt, muss keine eigene Registrierung vornehmen.

Wichtige Fragen zur Umsatzsteuererklärung werden im Magazinartikel “Wann muss ich eine Umsatzsteuererklärung abgeben?” im Gründerlexikon geklärt.

Quellen: bundesfinanzministerium.de | ElsterOnline-Portal


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment