≡ Menu
Magazin »

Stromsparen und Stromvergleich

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 7. Februar 2017

Stromsparen, ein Wort das zurzeit in aller Munde ist. Und immer wieder die Aussage, na dann vergleich doch mal den Strom.

Stromsparen kann jeder vor allem durch den effektiven Einsatz der elektrischen Geräte, die im Haushalt vorhanden sind. Die Stromanbieter zu vergleichen ist dagegen eine simple Angelegenheit. Dazu sucht man sich kurz die letzte Stromabrechnung heraus und schaut sich an, wie viele KWh im letzten Abrechnungszeitraum verbraucht worden sind. Mit dieser Zahl geht man dann z.B. auf den unten stehenden Vergleichsrechner. Dort muss nur die eigene PLZ und der Verbrauch eingegeben werden. Sekunden später weiß der Wechselwillige, an welcher Stelle sein Energieversorger steht. Je tiefer der eigene Versorger in der Liste erscheint, umso höher die Ersparnis beim Anbieterwechsel. Ein Wechsel geht ganz einfach vonstatten, entweder fordert man beim ausgewählten neuen Anbieter die Unterlagen an oder man füllt diese gleich online aus. Nach Ablauf der Kündigungsfrist beim alten Anbieter kommt der Strom weiterhin ohne Änderung oder irgendwelche Umbauten aus der Steckdose. Nur die nächste Abrechnung kommt vom neuen Anbieter und es wurde Geld gespart.

Hier ein Screenshot von der Ergebnistabelle. Oben stehen die günstigen Tarife und darunter die teureren.

Stromvergleich

Quelle: Verifox und http://www.tarifevergleichen.com


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment