≡ Menu
Fragen »

Amazongebühren als Betriebskosten geltend machen?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenAmazongebühren als Betriebskosten geltend machen?

Uhr
Von: Amelie
1 Antworten
Hallo,

ich verkaufte über amazon in meiner Eigenschaft als Kleinunternehmerin ein Spiel. Dieses wurde vom Kunden an mich zurückgeschickt. Ich überwies ihm vorher auf sein privates Konto, welches er mir per Emaill nannte das Geld komplett zzgl. Rücksendekosten. Bankbeleg vorhanden, also kann ich es aus dem Umsatz rausrechnen?
Leider habe ich es versäumt die Rückabwicklung über amazon zu machen, so dass ich nun die Gebühren nicht erstattet bekam. Frage: Darf ich diese Gebühren als Betriebskosten geltend machen, obwohl ich diese von amazon hätte zurückbekommen können. Leider war das meine erste Retoure in meinem Unternehmerdasein und ich wusste es noch nicht besser.

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Herzliche Grüsse

Amelie

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Amelie wrote:
… also kann ich es aus dem Umsatz rausrechnen?

Ja, können Sie.

Amelie wrote:
Darf ich diese Gebühren als Betriebskosten geltend machen, …

Ja, dürfen Sie.