≡ Menu
Fragen »

Arbeitszimmer allg, Nebenkosten d Wohnung

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenArbeitszimmer allg, Nebenkosten d Wohnung

Uhr
Von: Tony
3 Antworten
Guten Morgen,

Ich möchte für die Steuerjahreserklärung ein Arbeitszimmer absetzen.

Dazu bat ich vom Vermieter um eine Aufstellung der Nebenkosten, natürlich aufgeschlüsselt in netto, MwST. und Brutto.

Nun schreibt er mir, auf die Nebenkosten werde keine MwSt. erhoben.

Stimmt das?
Meinen eigenen Strom bezahle ich mit Umsatzsteuer, den in den Nebenkosten aufgeführte Allgemeinstrom aber nicht??

Wasser, Kanal, Müllabfuhr. Heizöl usw…..
Die erheben alle keinerlei Umsatzsteuer bei meinem Vermieter???

Und dann noch die Frage, ob ich vom Vermieter Kopien seiner Rechnungen verlangen kann?
Ich muss ja die Nebenkosten alle noch runterrechnen auf die Arbeitszimmergröße und brauche dafür Belege.

Besten Dank vorab und Grüße

Von: Tony
Uhr
Wie es aussieht, weiss es hier niemand, schade.
Dann muss ich mich wohl bei anderen Foren erkundigen.
Viele Grüße

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Sie sind aber sehr ungeduldig – erwarten im Steuerrecht eine Antwort quasi über Nacht.

So schnell werden zwar manchmal die Steuergesetze geändert, aber deshalb ist deren Anwendung in der Praxis auch so kompliziert, und somit brauchen fundierte Antworten eben etwas länger.

Also, Ihr Vermieter kann keine Aufschlüsselung in Netto, MwSt und Brutto vornehmen. Besser gesagt, Ihnen die MwSt ordnungsgemäß in Rechnung stellen, da die Vermietung einer Wohnung grundsätzlich umsatzsteuerfrei ist und die Nebenkosten (Nebenleistungen) das Schicksal der Hauptleistung Miete tragen, also auch umsatzsteuerfrei sind. Die von den Energieversorgern (Allgemeinstrom, Wasser, Heizung, etc.) Ihrem Vermieter in Rechnung gestellte Vorsteuer können Sie daher nicht als Vorsteuer geltend machen.

Kopien der Rechnungen an den Vermieter können Sie, zur Kontrolle Ihrer Mietnebenkostenabrechnung, verlangen.

Von: Tony
Uhr
Hallo zurück,

und Entschuldigung, leider sitzt mir das Finanzamt “im Nacken” und erwartet von mir entsprechende Auskünfte.

Aber nun, dank Ihrer Antwort, sehe ich klarer und kann das entsprechend vorbereiten.

Das nächste Mal werde ich früher dran denken.

Besten Dank für die kompetente Auskunft
Viele Grüße