≡ Menu
Fragen »

Betriebsausgaben ab wann Abzugsfaehig ?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenBetriebsausgaben ab wann Abzugsfaehig ?

Uhr
Von: Ehemaliger Nutzer
2 Antworten
Gruesse alle Forumteilnehmer und moechte gerne meine allererste Frage posten:

ich plane derzeit noch meinen Businessplan und bin natuerlich versucht, vor allem meine quasi vorhersehbaren kosten so genau wie irgendwie moeglich zu plannen, um spaeter ein groesseres Liquiditaetsproblem moeglichst zu vermeiden. Daher sind fuer mich nicht nur die exakte Erfassung saemtlicher Betrieblichen Ausgaben sehr wichtig, sondern auch die Frage, wann & was.

In diesem Zusammenhang moechte ich gerne fragen, ob man Betriebskosten auch zu Beginn einer Sebstaendigkeit, wo man noch keinen Gewinn eingefahren hat, also bspw. im ersten Gruendungsjahr, geltend machen kann? Sollte ich es richtig verstanden haben, dann sollen ja die Geltendmachung von Betriebsausgaben eben Gewinnmindernd auswirken, dabei denke ich gerade an den Grenzbetrag von €7667.

Danke schoen im voraus und sende schoene Grueße

Von: Kexel
Uhr
Hallo und willkommen im Forum,

Betriebsausgaben können und müssen auch geltend gemacht werden, wenn noch keine Einnahmen anfallen oder die Ausgaben höher sind als die Einnahmen.

Ist dies der Fall, entsteht ein steuerlich verrechenbarer Verlust. Dies bedeutet, dass der Verlust mit anderen steuerpflichtigen Einkünften, z. B. Arbeitslohn, Mieteinnahmen, Kapitalerträgen, verrechnet wird und so zu einer Steuerminderung führt.

Übersteigt der Verlust die anderen positiven Einkünfte, dann wird dieser – vom Finanzamt automatisch – ins Vorjahr zurückgetragen oder – falls dort auch keine ausreichend positiven Einkünfte erzielt wurden – ins Folgejahr vorgetragen. Somit führt ein Verlust im Vorjahr oder in den Folgejahren zu einem steuerlichen Vorteil.

Gruß

Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Von: Ehemaliger Nutzer
Uhr
Hallo nochmals,

danke für die Antwort. Damit haben Sie mir weitergeholfen.

schöne Grüße