≡ Menu
Fragen »

Bewirtungskosten trotz Kleinunternehmung?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenBewirtungskosten trotz Kleinunternehmung?

Uhr
Von: Aux303
1 Antworten
Hallo in die Runde,
ich habe eine kurze Frage: Sind die Bewirtungskosten davon abhängig, ob ich Umsatzsteuer ausweise, oder hat das keine Relevanz und auch Kleinunternehmer, die keine UST ausweisen, können ihre Bewirtungskosten beim Finanzamt einreichen?

Vielen Dank für die Info und

Grüße

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

“wenn Sie Allergie gegen Erdnüsse haben, dann dürfen Sie Haselnüsse essen.”

Also, Kleinunternehmer-Regelung betrifft die Umsatzsteuer.
Der Betriebsausgabenabzug von Bewirtungskosten betrifft die Einkommensteuer.
Bewirtungskosten somit in der Regel zu 70 % als Betriebsausgaben abzugsfähig.