≡ Menu
Fragen »

Dienstwagen Familienheimfahrten

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenDienstwagen Familienheimfahrten

Uhr
Von: Erfragende
1 Antworten
Hallo folgende Problematik:

– Arbeitnehmer soll Dienstwagen erhalten (kein Fahrtenbuch)
– Heimatort ist der Hauptwohnsitz (Lebensmittelpunkt)
– Arbeitsstätte neu 400 km entfernt, nimmt dort für die Tage jeweils Hotelzimmer
– soll drei Tage die Woche (Di bis Do) im 400 km entfernten Arbeitsort arbeiten und zwei Tage (Montag und Freitag) von Zuhause aus im HomeOffice

Wie schaut es jetzt mit Weg Wohnung – Arbeitstätte aus?

Wenn er Montagabend hin zum Firmensitz (400km entfernt)und am Donnerstagabend wieder nach Hause fährt, ist dann trotzdem von einer einmal wochenmäßiger Familienheimfahrt die Rede, welche ohne 0,002% gerechnet wird? Oder muss ich Hotelzimmer und Arbeitstätte 0,03% vom Bruttolistenpreis x km und zusätzlich für eine Fahrt dann noch 0,002% vom Bruttolostenpreis x (400km minus km Hotelzimmer und Arbeitsstätte) ansetzen?

Vielen Dank für Ihr Hilfe.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Erfragende wrote:
Wenn er Montagabend hin zum Firmensitz (400km entfernt)und am Donnerstagabend wieder nach Hause fährt, ist dann trotzdem von einer einmal wochenmäßiger Familienheimfahrt die Rede, welche ohne 0,002% gerechnet wird?

Ja, so ist es.