≡ Menu
Fragen »

Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenFahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte

Uhr
Von: kleo
3 Antworten
Guten Tag! Ich habe folgende Fragen: Sind Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte betriebliche oder private Fahrten? Werden bei der Ermittlung des Anteils die Fahrten zwischen Betrieb und Wohnung zu privaten oder geschäftlichen Nutzung gezählt?
Muss man in der EÜR die Fahrten zwischen Betrieb und Wohnung mit 0,3 (Einfache Strecke) multiplizieren und dann von den Kraftfahrzeugkosten abziehen oder dazu addieren (Zeile 55 bzw. 56 in EÜR)? Vielen Dank im Voraus!!!

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

es handelt sich um betriebliche Fahrten,
Dies sind steuerlich allerdings nur in Höhe der Entfernungspauschale von 0,30 EUR pro Entfernungskilometer pro Arbeitstag abzugsfähig.

In der Anlage EÜR ist dies wie folgt zu erfassen:

Zeile 55 (= Kürzung Betriebsausgaben):
Ergebnis aus Bruttolistenneupreis x 0,03 % x Entfernung-km x 12 Monate
Beispiel: 25.000 EUR x 0,03 % x 10 km x 12 Monate = -900,00 EUR

Zeile 56 (= Erhöhung Betriebsausgaben):
Ergebnis aus Entfernung-km x 0,30 EUR x Anzahl Arbeitstage im Jahr (bei 5-Tage-Woche ohne Dienstreisen 230 Tage)
Beispiel: 10 km x 0,30 EUR x 230 Tage = +690,00 EUR

Von: kleo
Uhr
Danke für die schnelle Rückmeldung, bei Ihrem Beispiel handelt es sich wahrscheinlich um die 1% Methode. Ich möchte aber gerne Fahrtenbuch führen und die Fahrtenbuchmethode anwenden. Ich habe im Lexikon der Betriebsausgabe ein sehr gutes Beispiel für die Fahrtenbuchmethode bzw. Korrektur tatsächlicher Kosten gefunden: https://www.betriebsausgabe.de/fahrten-zwischen-wohnung-und-betrieb-13.html.
Können Sie mir vielleicht ein mal sagen ob in den tatsächlichen Kosten (in diesem Beispiel 5000 EUR) auch die Abschreibungen mitberücksichtigt werden müssen?
Handelt es sich bei den Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte (in dem Beispiel 1000 km) um einfache Entfernung?
Vielen Dank im Voraus!

Von: Kexel
Uhr

Lösung für Fahrtenbuchmethode:

Zeile 55 (= Kürzung Betriebsausgaben):
Ergebnis aus Kosten pro Kilometer (ermittelt anhand Gesamtkosten (einschl. Abschreibung) und Gesamtkilometerleistung (betrieblich + privat) des Jahres) x Gesamt-km für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte laut Fahrtenbuch
Beispiel: 0,20 EUR x 4600 km = -920,00 EUR

Zeile 56 (= Erhöhung Betriebsausgaben):
Ergebnis aus Entfernung-km x 0,30 EUR x Anzahl Arbeitstage mit Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte laut Fahrtenbuch
Beispiel: 10 km x 0,30 EUR x 230 Tage = +690,00 EUR