≡ Menu
Fragen »

Fehlerhafte Rechnung > Betriebsausgabe?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenFehlerhafte Rechnung > Betriebsausgabe?

Uhr
Von: derAlte
1 Antworten
Guten Tag,

angenommen, ich erhalte eine nicht zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung (z.B. nicht signierte PDF-Rechnung etc.) und könnte somit keine Vorsteuer ziehen.

Kann ich dann den kompletten Brutto-Rechnungsbetrag als Betriebskosten geltend machen oder nur den Nettobetrag?

Ich stelle die Frage, weil es gerade bei Kleinbetragsrechnungen sich nicht lohnt, wegen ein paar Cent einen riesigen Terz anzufangen…

Vielen Dank für Ihre Antworten 😳

Von: TorstenMo
Uhr
Quote:
Kann ich dann den kompletten Brutto-Rechnungsbetrag als Betriebskosten geltend machen

Genau, wenn keine https://www.betriebsausgabe.de/vorsteuer-66.html gezogen wird, ist alles Betriebsausgabe.

Quote:
Ich stelle die Frage, weil es gerade bei Kleinbetragsrechnungen sich nicht lohnt, wegen ein paar Cent einen riesigen Terz anzufangen…

Auch richtig.
Dazu unser Artikel zum Thema https://www.betriebsausgabe.de/blog/2008/07/28/elektronische-signatur-vorsteuerabzug-bei-pdf-rechnungen/.