≡ Menu
Fragen »

Gbr zwingend Gewerbebetrieb

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenGbr zwingend Gewerbebetrieb

Uhr
Von: tg0042
1 Antworten
Muss eine Gbr zwingend eine Gewerbe sein doer kann sie auch al freiberufliche Tätigkeit, also ohen Gewerbesteuer anerkannt werden. Ziel der Gbr sind Fortbidlungen und Beratungen.Also im Sinne der sogn. Katalogberuf nach § 18 EStG

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

die steuerliche Zuordnung der Einkünfte einer GbR richtet sich nach deren Tätigkeit, dies können auch Einkünfte aus selbständiger (freiberuflicher) Tätigkeit sein.

“Fortbidlungen und Beratungen” sind allerdings keine Katalogberufe i. S. v. § 18 EStG.
Hierzu gehören lediglich die im Gesetz genannten Berufe, wie

§ 18 EStG wrote:
Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Vermessungsingenieure, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, beratenden Volks- und Betriebswirte, vereidigten Buchprüfer, Steuerbevollmächtigten, Heilpraktiker, Dentisten, Krankengymnasten, Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen und ähnlicher Berufe

Was Sie meinen sind die allgemein gehaltenen Angaben in § 18 EStG “selbständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit”.