≡ Menu
Fragen »

Gezahlte Vorsteuerbeträge in der EÜR

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenGezahlte Vorsteuerbeträge in der EÜR

Uhr
Von: saschapepper
1 Antworten
Ich habe zur Zeile 44 Feld 185 “Gezahlte Vorsteuerbeträge” in der EÜR (Einkommensteuer) eine Frage:

hier sind ja sämtliche Vorsteuern einzutragen,
die man im Berichtszeitraum an andere Unternehmen gezahlt hat
wie z.B. UmSt. auf Wareneinkäufe im Inland usw. Soweit so klar.

In älteren Formularen vor einigen Jahren gab es jedoch noch 2 Zeilen – einmal gezahlte Vorsteuerbeiträge und dann noch entrichtete EuSt. (Einfuhrumsatzsteuer) in der EÜR. Dieses EuSt.-Feld gibt es aber jetzt nicht mehr und daher bin ich unsicher. 😕

Wie verhält es sich nun mit Ausgaben für entrichtete Einfuhrumsatzsteuer oder auch Vorsteuerbeträge aus Leistungen im Sinne des § 13b UStG (z.B. bei Adwords oder Ebaygebühren).

Müssen diese Ausgaben ebenfalls in das Feld “Gezahlte Vorsteuerbeträge” hinzuaddiert werden?

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

da es hier um die “gezahlten” Vorsteuerbeträge geht, sind hier nur Vorsteuerbeträge und Einfuhrumsatzsteuer zu erfassen.

Erwerbsteuer fällt nicht hierunter.