≡ Menu
Fragen »

Gilt der Investitionsabzugsbetrag nur für Wirtschaftsgüter, oder auch für Honorarzahlung?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenGilt der Investitionsabzugsbetrag nur für Wirtschaftsgüter, oder auch für Honorarzahlung?

Uhr
Von: addidu
2 Antworten
Dringend!!!
Gilt der Investitionsabzugsbetrag 2009 ausschließlich für Wirtschaftsgüter, oder kann er auch für eine Honorarzahlung verwendet werden??? Wir sind eine Theatertruppe, Rechtform GbR und wollten mit dem Überschuss aus 2009 unseren Regisseur bezahlen. Oder gibt es eine andere Möglichkeit den Überschuss aus 2009 unversteuert in 2010 mitzunehmen? Zur Info: bis 2009 erhielten wir Produktionszuschuss, den wir 2010 nicht mehr haben.
Danke für alle Infos
addidu

Von: addidu
Uhr
Sorry, man sollte erst alles lesen…
Habe inzwischen gefunden, dass ausschließlich Wirtschaftsgüter als Investitionsabzugsbetrag geltend gemacht werden können. Suche aber nach wie vor einen Möglichkeit die bestehenden und zu erwartenden Mindereinahmen in diesem und den Folgejahren durch unversteuerte “Mitnahme” des Überschuss aus 2009 ausgleichen zu können, bzw. diesem Gewinn erst in den Folgejahren zu versteuern. Gibt es da irgendeine Chance?
Vielen Dank für Anregungen,
addidu

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

soll der Überschuss 2009 für die Bezahlung des Regisseurs für dessen abgeleistete Arbeit in 2009 oder für dessen kommende Arbeit in 2010 verwendet werden?