≡ Menu
Fragen »

Gutschrift mit Mwst. erhalten, richtig?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenGutschrift mit Mwst. erhalten, richtig?

Uhr
Von: sirphil
3 Antworten
Hallo,

ich bin als KU umsatzsteuerbefreit. Kann ich Provisionszahlungen von einer GmbH in Form von einer Gutschrift mit Mwst. erhalten?

Vielen Dank für eine Antwort.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

theoretisch ja, dann müssen Sie die MwSt aber auch ans Finanzamt abführen und die GmbH erhält diese MwSt nicht als Vorsteuer von ihrem Finanzamt zurück.

Besser und richtig: Gutschrift ohne MwSt.

Fragen Sie doch mal den Steuerberater der GmbH?

Von: sirphil
Uhr
Hallo,

die Dame von der Buchhaltung meint als GmbH dürfen Sie die Gutschrift nur mit Mwst. austellen.

Welcher Betrag würde den angesetzt wenn es ohne Mwst ist:

Bsp. Nettoprovision 100 € + Mwst. = 119 €.

Wenn man nun die Mwst. nicht mehr ausweist erhalte ich dann 100 € oder 119 €?

Von: Kexel
Uhr

die Dame von der Buchhaltung der GmbH hat keine Ahnung vom Umsatszteuergesetz, sie soll mal den Steuerberater der GmbH fragen.

Entscheidend ist nicht die umsatzsteuerliche Stellung der GmbH, sondern die des Leistungsempfängers, also von Ihnen und hier gilt http://www.gesetze-im-internet.de/ustg_1980/__19.html.

Wird keine MwSt ausgewiesen, erhalten Sie 100 EUR, brauchen dafür aber auch keine 19 EUR ans Finanzamt abzuführen.