≡ Menu
Fragen »

Inventar als Block

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenInventar als Block

Uhr
Von: moechtegern
1 Antworten
Hallo,

beim Kauf einer Gaststätte wurde das Inventar zu einem Wert von ca. 20.000 € lt. Notarvertrag mitgekauft. Kann ich das Inventar in einem Block aktivieren? Und wenn ja, über welchen Zeitraum abschreiben? (es handelt sich dabei um gebrauchte Gegenstände, wie z.B. Waschmaschine, Regale, Geschirr, Staubsauger u.ä.)

Herzlichen Dank

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

das Inventar kann vereinfacht auch in einem Block aktiviert und abgeschrieben werden. Hierbei ist die durchschnittliche Restnutzungsdauer zugrundezulegen.

Gaststätteninventar ist in der Regel über 8 Jahre abzuschreiben.
Wenn das gebraucht erworbene Inventar zum Beispiel im Durchschnitt 5 Jahre alt ist, kann man versuchen eine Rest-Nutzungsdauer von 3 Jahren zugrundzulegen, empfehlen würde ich 4 Jahre.

Die Höhe der Abschreibung sollte man aber gegebenenfalls auch in Verbindung mit dem Finanzierungszeitraum und den zu erwartenden Gewinnen abstimmen.

Zu erwartende niedrige Gewinn, eher längere Nutzungsdauer = niedrigere AfA,
zu erwartende höhere Gewinne, eher kürzere Nutzungsdauer = höhere AfA.

Die endgültige Entscheidung kann noch in Ruhe bei der Erstellung der Gewinnermittlung am Jahresende getroffen werden.

Gruß

Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de